Welches Fahrrad brauche ich / für den Schulweg?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Fährst du damit nur zur Schule oder auch in deiner Freizeit?

Wenn du nicht gerade Singletrails im Wald fährst, halt ich ein MTB für überflüssig. MTBs sind nicht verkehrssicher und du bist auf der Straße langsamer als mit einem anderen Fahrrad. Die Federgabel schluckt unnötig Energie und die breiten Reifen mit dem groben Profil haben einen hohen Rollwiderstand. 

Außerdem sind MTBs auch bei Dieben ziemlich beliebt.

Wenn teilweise Gelände dabei ist, würde ich ein Trekkingrad vorschlagen. Ist auch verkehrssicher und hat einen Gepäckträger.

Auch für leichtes Gelände geeignet wäre ein Crossrad. Ist aber nicht verkehrssicher und hat keinen Gepäckträger. Sieht aber meiner Meinung nach besser aus als ein Trekkingrad.

Wenn du nur in der Stadt fährst, könntest du einfach ein City-Bike kaufen. Ebenfalls verkehrssicher und mit Gepäckträger.

Noch schneller, aber wirklich nur auf Straßen, wärst du mit einem Rennrad.

Wohnst du in einer Stadt? Dann würde ich mir ohnehin nur ein billiges gebrauchtes Stadtrad holen. Ist für Diebe uninteressant und wenn es doch gestohlen wird, ist der Schaden nicht allzu groß.

Wenn du aber gerne ein MTB hättest, könnte ich dir da noch was gutes vorschlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MyProducer
07.05.2016, 11:29

Ganz wichtig für mich ist das es gut aussieht also für mich gut aussieht. Ich möchte kein langweiliges Bike. Das MTB finde ich sehr schön kennst du ähnliche Designs bei anderen Fahrrädern ? Außerdem würde ich es NIE im Leben draußen stehen lassen. Natürlich mit rein ins Haus. Deswegen sollte es auch leicht sein.

0

Ich weiß nicht, aus welcher Gegend Du kommst und will auch den Teufel nicht an die Wand malen. Jedoch solltest Du immer auch die Möglichkeit eines Diebstahls im Auge haben. Viele Leute, die schon mehrmals beklaut wurden, entscheiden sich dann für eine olle Krücke, die nicht mal jemand geschenkt haben will.

Man kann Dir kein Fahrrad empfehlen. Du musst Dich draufsetzen und wohlfühlen. Bei Dir spielt sicher auch der Transport der Schultasche und anderer Utensilien für die Schule eine Rolle. Wenn der Weg länger ist und Du einen Rucksack trägst, kommst Du darunter schnell ins Schwitzen; ist nicht sehr angenehm.

Wohnst Du im Flachland oder im Gebirge, in der Stadt oder auf dem Land? Wie sind die Straßenverhältnisse, auf denen Du überwiegend fährst?

Fragen über Fragen.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MyProducer
07.05.2016, 08:38

Wohne in einer eher ruhigen Gegend und würde mein Fahrrad immer mit in die Wohnung nehmen. Bei uns ist eigentlich Flachland aber hat auch die ein oder andere steile Straße.

0

Hi,

 für den Schulweg würde ich ein Trekkingrad emphelen. Wenn du was leichtes und schnelles willst ein Rennrad.Ich nehme aber mal an das du auch ein bisschen in der Freizeit fahren willst also im Wald etc..Dann würde ich dir doch eher ein Mountainbike empehlen.Guck mal bei cube oder Canyon diese Bikes haben ein super Preis-Leistungs-Verhältnis.Canyon ist meiner Erachtens ein bisschen besser.Oder du guckst mal auf dem Gebrauchtmarkt nach einem Focus Raven diese Bikes fangen gebraucht ab 700€ an und haben einen Carbon Rahmen (sehr leicht) und meistens eine Shimano SLX Ausstattung.

Hier nochmal paar tippst wo drauf du beim Kauf achten musst:

Mindestens Shimano Deore Ausstattung 

Federgabel sollte von Rockshox,Manitou oder Fox sein (Zoom und Suntour sind nicht emphelenswert )

Hydraulikbremsen (tektro ebenfalls nicht emphelenswert)

Das aller wichtigste ist die Rahmenhöhe falls die nicht passt ist dir das Bike zu klein oder zu groß

Hoffe ich konnte dir weiter helfen!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tauerMauer249
07.05.2016, 11:03

Woher willst du wissen, dass die von Sontour nicht empfehlens wert sind? Du hast nich etwa so ein "schrott" Fahrrad ausprobiert und kannst deswegen sagen das es nicht "empfehlenswert" sei? Ich habe ein Cube Fahrrad für 600€ und wie du weißt habe zwar schon wieder ein neues und das Cube für 600€ ist sicherlich nicht schlecht! Das Fahrrad ist Top und für den Fragesteller wäre das Fahrrad perfekt!  LG

0

Da würde ich in ein Fahrradgeschäft gehen und mich dort umschauen. Die sagen dir was wichtig ist wie zb. die Rahmebhöhe. Sowas bestellt man nicht. Ist was an dem Rad wird es ziemlich umständlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei dem hohen budget würde ich an deiner stelle in ein gutes, vielleicht kleiner familienbetrieb, fahrradgeschäft gehen und dich beraten lassen. dann kannst du gleich vor ort, testen wie schwer es ist, wie es sich fährt, wie es zu händeln ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh in ein Fachgeschäft und lass dich beraten. Da kannst du gleich verschiedene Fahrräder ausprobieren und bekommst das Rad auch sicher mit der richtigen Ausstattung (Beleuchtung, Schutzbleche, gutes Schloss,...).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst ein straßentaugliches Fahrrad, jeder Fahrradhändler ist dir bei der Ausstattung des Fahrrades behilflich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du noch nicht einmal die Art des Rades weißt welches du dir zulegen willst, kann man dir hier auch zu nichts raten. 

Geh bitte in ein Fachgeschäft und lass dich vor Ort beraten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?