Fahrradtyp für Stadt und gelegentlich Natur?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt darauf an, wie heftig deine ,,unebenen Gegenden'' sind.

Generell würde ich dir zu einem Trekkingrad raten.

Wenn dein Gelände heftiger ist, zu einem Mountainbike. Mit einem Hardtail kann man auch recht gut in der Stadt fahren und im Gelände. Ab Werk ist es aber nicht verkehrssicher, das müsstest du nachrüsten.

Da würde es sich aber sowieso empfehlen, ein altes Rad für die Stadt zusätzlich zu kaufen (wird auch nicht gestohlen).

Das aber für dich wahrscheinlich beste ist ein Trekkingrad.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Smitecrawler 03.04.2016, 20:53

Hey, erst mal danke für deine Antwort! Das Trekkingrad klingt tatsächlich sehr gut. 

Bezüglich Stadt: Ich würde halt auch mal ab und an die Stadt damit fahren, wie sollte ich es denn sichern, damit es nicht gestohlen wird? Weil Zweitrad möchte ich mir nicht unbedingt zulegen, weshalb ich dann auch das Trekkingrad dafür verwenden würde. Gibt es denn da empfehlenswerte Sicherungen dafür?

0
treppensteiger 03.04.2016, 21:07
@Smitecrawler

Ein gutes Rad sollte auch ein gutes Schloss bekommen. Gute Schlösser sind nicht einfach mit einem Bolzenschneider zu knacken. Was aber bei den meisten flexiblen, Kabelschlössern leider möglich ist.

Aber auch mit einem besseren Schloss sollte das Fahrrad nirgends stehen gelassen werden, wo jemand unbeobachtet, womöglich geräuschvoll hantieren/flexen kann.

2
elenano 03.04.2016, 21:08
@Smitecrawler

Ein gutes Schloss natürlich und wenn man verhindern will, dass die Reifen und/ oder Sattel geklaut werden, die Schnellspanner durch welche mit Schrauben ersetzen.

Die stabilsten Schlösser sind entweder Bügelschlösser (z. B. Abus Sinero) oder teure Faltschlösser (z. B. Abus Bordo Granit X Plus).

0

Das Beste für Dich ----->

Ein Trekkingrad  ist ein Fahrrad mit Vollausstattung und in der Regel 28-Zoll-Bereifung, die für Straßen und leichtes Gelände (Schotter, Waldwege) ausgelegt ist.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Trekkingrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?