Welcher Wein passt perfekt zu Döner?

14 Antworten

Ein Bier ist immer ein perfekter Begleiter zu deftigen Speisen.

Deswegen passt es auch gut zu Weißkraut und zu Grillfleisch. Allerdings gefallen mir viele deutsche Biersorten überhaupt nicht mehr. Ich kann weder Unterschiede noch das konsequente Bekenntnis zur Qualität erkennen. Das deutsche Reinheitsgebot bezieht sich ja lediglich auf die Zutaten, aber nicht auf deren jeweilige Qualität. Ironischerweise sind die USA u.a. führend, wenn es heute um individuelle Bierherstellung geht.

Eines meiner Lieblingbiere ist das „East India Pale Ale“ von der Brooklyn Brewery aus New York. Ein herbes, kräftiges Bier mit einem Citrus-Ingwer Duft und einem vollen Geschmack. Diese Bierart wurde in Kolonialzeiten mit extra viel Hopfen versetzt, um es der Idee nach später wieder mit Wasser zu strecken. Es sollte die langen Strecken auf dem Weg in die „Neue Welt“ besser überstehen. Es kam anders. Es ist bis heute so geblieben.

Ein Wein, den ich empfehle, der auch anderen Gerichten mehr Würde verleiht, wie z.B. geschmortem Lamm oder Gemüsegerichten ist der reinsortige Grenache Lumos Selecciòn No. 1 „Garnacha Tinta“.
https://gladbeckerweinkiste.wordpress.com/2013/11/02/lumos-seleccion-no-1-tinto-garnacha-spanien-2011-vinos-de/

Es ist alles eine Frage des Geschmacks, es muss einem schmecken, das tut es aber nicht immer, auch wenn es vorgeschlagen wird.

Ich persönlich würde dazu lieber Wasser, Cola, Bier, u.s.w. trinken.

Ansonsten richte dich einfach danach, was deine Gäste gerne an Wein trinken, von lieblich bis herb.

LG Pummelweib :-)

Ich trinke zum Döner gerne einen trockenen Riesling oder grünen Veltliner.

Mit Rotwein habe ich´s noch nicht probiert, kann mir aber auch einen Tempranillo zum Döner vorstellen. Tempranillo schmeckt nach Urlaub. :)

Was möchtest Du wissen?