Welchen Führerschein Brauch ich für einen Trike?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit der Klasse B darf man Kraftfahrzeuge – ausgenommen Krafträder und dreirädrige Kraftfahrzeuge fahren keine Trikes nur Quads .

Ausnahme 79.03 nur dreirädrige Fahrzeuge 79.04 nur dreirädrige Fahrzeuge mit Anhänger bis 750 kg ist das eingetragen .

AM_ Zwei- und dreirädrige Kleinkrafträder sowie vierrädrige 

Leichtkraftfahrzeuge mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit
von nicht mehr als 45 km/h und einem Hubraum von nicht mehr als 50 ccm bei Verbrennungsmotoren bzw. einer Nenndauerleistung bis zu 4 kW bei
Elektromotoren.

A1_ Krafträder mit einem Hubraum von nicht mehr als 125 ccm und einer Nennleistung von nicht mehr als 11 kW, bei denen das Leistung/Leergewicht-Verhältnis 0,1 kW/kg nicht übersteigt, sowie dreirädrige Kraftfahrzeuge bis 15 kW.

A__ Alle Krafträder und dreirädrige Kraftfahrzeuge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann hast Du deinen Führerschein gemacht? Bzw. hast Du auf deinem Führerschein bei Klasse A die Kennziffern 79.03 und 79.04 eingetragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein "Autoführerschein" der Klasse B reicht nur für ein kleines Trike mit max. 50ccm Hubraum und einer Höchstgeschwindigkeit von 45km/h.

Soll das Trike größer sein brauchst Du eine Motorrad-Fahrerlaubnisklasse,
also A1 oder A.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von clemensw
09.07.2017, 13:22

Hi Crack,

Sorry, aber da muss ich korrigieren: Besitzer der FS Klasse 3 oder Klasse B bis einschließlich 18.1.2013 dürfen Trikes fahren.

Erst mit der Änderung vom 19.1.2013 wurden Trikes der Klasse A zugeordnet.

Deswegen auch die Schlüsselzahlen 79.03 und 79.04 bei Klasse A.

0
Kommentar von Schneefall222
09.07.2017, 13:41

Quads dürfen auch gefahren werden Bus 3,5 Tonnen. Und bis Geschwindigkeit unbegrenzt.

0

Was möchtest Du wissen?