Welchen Führerschein braucht man für ein Trike?

3 Antworten

Da das Trike eine durchgehende Achse besitzt, reicht dafür der Führerschein Klasse B aus. Ein Motorrad mit Beiwagen hat zwar auch drei Räder, aber keine durchgehende Achse. Deshalb ist dafür die Klasse A vorgeschrieben.

Seit dem 19.01.2013 reicht das Erwerben eines PKW-Führerscheins (Klasse B) nicht mehr aus um ein Trike fahren zu dürfen.

"Die Neuregelung schreibt für das Führen von Trikes ab dem 19.01.2013 eine Fahrerlaubnis der Klasse A oder A1 (je nach Modell) vor. Derzeit ist nur der Pkw-Führerschein erforderlich. Hast du den Führerschein der Klasse B (Pkw) vor dem 19.01.2013 bekommen, darfst du damit auch nach dem Stichtag Trikes fahren."

http://www.jungesportal.de/fuehrerschein/aenderungen-im-fahrerlaubnisrecht.php

Da brauchst du einen Autoführerschein. Da ich mir aber vorstellen kann, dass das Handling und Fahrgefühl ein ganz anderes ist, solltest du es ruhig angehen lassen, wenn du das erst mal fährst. Vielleicht solltest du auf einem Übungsplatz anfangen!

Was möchtest Du wissen?