Welchen Charakter haben Engländer?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann man nie generalisieren, sollt ihr das wirklich so machen? Oder eher über gängigte Klischees? Also bekannte Klischess sind: höflich, zurückhaltend, distanziert, arrogant, snobistisch, aber auch wiederum humorvoll, trinkfreudig, offenherzig (Mädels), üble Anmacher (Jungs), Hooligans... hängt sicher auch immer sehr von der gesellschaftlichen Schicht ab, muss man sehr differenziert betrachten. Viel Spaß!!!

Sehr gut formuliert, beste Antwort find ich. Engländer sind mehr vornehm und höflich und trinken um 5 Uhr Tee, die Schotten sind geizig und die Iren sind laut, musikalisch und trinkfest (im Pub).

0

Es gibt keinen "Volkscharakter". Im traditionellen deutschen Klischee, das natürlich aus der Realität der Vergangenheit, mindestens 50 Jahre zurück, stammt, sind Engländer "steif", prüde und konservativ, tragen "Melone", Regenschirm und/oder Spazierstock und sprechen eine Sprache, die wir Deutschen aufgrund eines Missverständnisses als "Oxford English" bezeichnen. Dies sind natürlich Bilder der 30er bis 50er Jahre, und diese zeigen auch nur den angeblich typischen "Gentleman" und Banker. Die Wahrheit ist natürlich, dass England eine Klassengesellschaft ist und war, dass die meisten Engländer, rein zahlenmäßig gesehen, eher ungebildet, laut, oft betrunkene, fußballverrückte Menschen sind, die sich auch im Ausland - um es mal vornehm auszudrücken - sehr merkwürdig benehmen und ein Englisch sprechen,da kaum jemand anders versteht und mit etwa 300 Wörtern auskommt. -Der angeblich typische 5-Uhr-Tee ist keineswegs überall verbreitet.- Wie gesagt, es gibt DEN Engländer nicht: Es gibt nette, freundliche, gebildete, aufgeschlossene, es gibt arrogante, ignorante, und es gibt auch unausstehliche "Chavs" (= Prolls), gegenüber denen deutsche Prolls noch wie wohlerzogene Mustermenschen wirken. Eins wäre ncoh hinzuzufügen: Die Zahl der Engländer, die Deutsche mögen, ist sehr niedrig, denn Deutsche sind für die Mehrheit der Engländer noch immer "Hunnen", "Nazis" und vor allem völlig humorlos. UND. Auf keinen Fall Engländer mit Schotten oder gar Iren vergleichen!

Richtig. Genausowenig wie "die" Deutschen alle nur Bier trinken und Sauerkraut essen!

0

nach meiner langjährigen erfahrung als berufskraftfahrer sind das die entspanntesten und besten autofahrer europas. wer sich mal nach längerem herumstehen an einer entladestelle anschließend auf der falschen fahrbahnseite bewegt, wird freundlich per lichthupe oder handzeichen auf seinen irrtum hingewiesen und gut ist. wenn man überhaupt von einer art "volkscharakter" sprechen will, finde ich es immer noch beeindruckend, dass noch während der allgemeinen lebensmittelrationierung in england, britische flugzeuge lebensmittel und kohlen nach westberlin schafften.

Was möchtest Du wissen?