Welche Sprache soll ich lernen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ungarisch ist exotisch. Es gibt nicht allzu viele Ähnlichkeiten mit den indoeuropäischen Sprachen. Allerdings ist die Sprache äußerst logisch und es gibt kaum Ausnahmen. Zudem gibt es viele deutsche Lehnwörter und gleiche Redewendungen. Dagegen lassen viele Redewendungen nicht einfach auf Niederländisch, Englisch oder andere germanische Sprachen wörtlich übersetzen.

Der Nachteil ist die geringe Anzahl der Muttersprachler.

Jakob Grimm war von Ungarisch begeistert. Ungarisch ist eine nicht indoeuropäische Sprache.

„Die ungarische Sprache ist logisch, vollkommen, ihr Aufbau übertrifft jede andere“, sagte einst Jakob Grimm.

Nach seinen Worten ist die ungarische Sprache eine sehr logisch aufgebaute Sprache, mit einer sehr klaren Struktur. Nichtsdestotrotz gehört Ungarisch aufgrund der Grammatik zu den am schwersten erlernbaren Sprachen.

Einige deutsche Lehnwörter: lavina, gleccser, lárma, vicc, zacc,...

Lawine, Gletscher, Lärm, Witz, Satz,...

https://en.wikipedia.org/wiki/Hungarian\_language#Lexicon

http://www.ungarn-guide.com/sprache\_01.php

http://www.ungarischekulturwochen.eu/Ausstellung.pdf

https://de.wikipedia.org/wiki/Ungarische\_Sprache#Meinungen\_zur\_ungarischen\_Sprache



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du latein hast ,kann ich spanisch empfehlen. Ist vielleicht nicht sehr exotisch aber du kommst in vielen Teilen der Welt sehr weit damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

   Hallo,

    auch wenn Französisch neben Englisch und Spanisch weltweit sehr verbreitet ist,

    Spanisch als Sprache m.E. dem Französischen inzwischen den Rang in Wirtschaft und Industrie abgelaufen hat,

    weltweit deutlich mehr Spanisch als Italienisch gesprochen wird

    und Chinesisch, Russisch und Japanisch schwer im Kommen sind - wegen der abweichenden Buchstaben bzw.

    der Schriftzeichen aber nicht unbedingt einfach sind,

   

   bleibt das letztendlich deine ganz persönliche Entscheidung.

 

   Lasse folgende Punkte in deine Entscheidung einfließen:

    - deinen Berufswunsch: Welche Sprache ist dafür am wichtigsten?

    - deine persönlichen, privaten Interessen:

    - In welchem Land machst du am liebsten Urlaub?

    - Zu welchem Land hast du am meisten Beziehung, Freunde, Verwandtschaft?

    - Für welches Land schlägt dein Herz am ehesten?

    - In welcher Sprache findest du in deiner Familie, deinem Freundes-
und Bekanntenkreis am ehesten Unterstützung, weil jemand die Sprache
bereits gelernt

    hat oder spricht?

    Die Sprache meiner Wahl - neben Englisch und Französisch - war Schwedisch, das ich inzwischen besser spreche als

    Französisch und nur empfehlen kann, denn

    1. ist es eigentlich noch einfacher als Englisch (Die Verben sind in
allen Personen, in allen Zeiten (kein he/she/it das s muss mit) gleich.
Die

    Satzstellung ist dieselbe wie im Deutschen.)

    2. kommt man damit auch in Dänemark und in Norwegen zurecht.

    Ich wünsche dir ein gutes Händchen bei deiner Entscheidung und viel
Glück und Erfolg für deine weitere schulische und berufliche Zukunft.

    :-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle dir Rurssisch, ich habe schon diese Sprache gelernt. Glaub wenn du diese Sprache kannst hast su große Vorteile, besonders im Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit kroatisch? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

chinesisch und russisch ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eher exotisch, dennoch nützlich? Was denkst du über Chinesisch und Arabisch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NunaaaEpzylon 15.05.2016, 18:48

Wenn er schon Sprachen in Deutsch, English usw. kann, ist Arabisch sehr schwer, gehe schon seit 4 Jahren Arabischkurs, kann mal noch nicht richtih lesen -.-

0
kordely 15.05.2016, 18:52
@NunaaaEpzylon

Russisch ist auch empfehlenswert, aber weniger exotisch. Wenn du nach eher Exoten denkst, dann kannst du viele andere Sprachen wählen, die nicht so groß sind, aber nützlich sein können.

0

Russisch und eine asiatische Sprache (japanisch oder koreanisch)? Oder portugiesisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Türkisch, Arabisch oder Kurdisch...Wirst du bald auch in Deutschland gut gebrauchen können ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Portugiesisch klingt super (wird auch in Brasilien gesprochen)

Nicht mit Spanisch oder Italienisch zu vergleichen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?