Welche Sachen machen euch so richtig Wütend?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

•Respektlosigkeit jeglicher Art

•Menschen die keine Hilfe annehmen

•Menschen ohne Ziele

•Wenn ich meine Ziele nicht erreiche

•Ignoranz (Wenn ich ignoriert werde)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich bin emphatisch und interessiere mich für psychologie

Wenn Leute sich einfach asozial benehmen,also auch schlimme Sachen machen.

Wenn jmd alles persönlich nimmt.

Wenn man Leute diskriminiert,wegen ihrer Religion,Herkunft,Gewicht etc

Wenn Leute immer das letzte Wort haben wollen

Haters(vorallem wenn die Leute nicht wissen,durch was sie durchgehen)

Wenn man immer meckert über Sachen die eigentlich perfekt sind.

Rassismus

Und viele mehr

Liebe Grüße

Ninchenmonster

  • Leute, die 80 oder langsamer fahren wo 100 erlaubt ist und gefahren werden kann
  • Leute, die beleidigen
  • Leute, die über andere lästern, als wären sie was Besseres
  • ich selbst mache mich oft mit meiner Tollpatschigkeit richtig wütend
  • Unzuverlässige Menschen
  • Menschen, die andere diskriminieren (z.B. wegen Geschlecht, Hautfarbe, Aussehen/Gewicht, Sexualität, Behinderungen etc.)
  • Menschen, die nicht auf Hygiene achten und keine Rücksicht nehmen.
  • Die Ungerechtigkeit seitens des Staates in Sachen Berufswelt o.Ä.
Woher ich das weiß:Hobby – Schule, Dokumentationen, Bücher etc.

mich macht Religion wütend. Christen behaupten, dass Homoehe etwas verwerfliches ist, dabei kenne ich evangelische Pfarrer, die homosexuell sind.

Alleine deswegen bin ich gegen die Kirche. Bedeutet nicht, dass ich etwas gegen Gottesdienste oder sowas habe, aber manchen Christen müssten aufgrund ihrer Einstellung den Glauben aberkannt werden

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin der Detektiv, der seine Fälle im Schlaf löst

Ich bin Christ aber von mir aus dürfen Schwule heiraten

2
@Bestenantworten

ja sehe ich auch so. Steht auch meines Wissens nach nicht so in der Bibel, dass es so ist. Das würde Gott nicht wollen, dass man solche Menschen missachtet.

In der Bibel wurde denke ich auch von Luther viel falsches Interpretiert, bei der Übersetzung. Das steht da niemals drin im Original (Hybräisch glaube ich oder?), dass Gott gegen Homosexuelle ist

1
@Bestenantworten

Hebräisch war das alte Testament und Griechisch ist das neue Testament

Aber du hast Recht. Wenn man Theologie studiert hat man auch Latein

1

Was möchtest Du wissen?