Welche Partei muss ich wählen wenn ich gegen Asyl, Flüchtlinge und Ausländer bin?

...komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Völlig egal, welche du wählst, es wird immer die oben angesprochenen Punkte geben. Deine Quelle erklären dir halt nur nicht wieso das ganze ;)

wer die wahl hat, der hat auch die qual?

aber als demokrat sollte man nicht nur an den schwerpunkte die entschidung treffen? sonder man sollte auch mit der traufsicht der dinge mit ins kalkühl nehmen?

z.b. mitte? was für eine mitte? gibt es jetzt mehr mittelstandsbauch oder weniger? mittesagen viele parteien? aber was ist deine mitte?

so gibt es viele beispiele und jede demokrat sollte längst vor der wahl wissen was er wählen möchte? denn vor der wahl wird alles versprochen was nach der wahl nicht gehalten wird?

nacch der wahl entscheiden was man künftigwählt, denn dann kann man sagen wo man die mogelpackungen sind?

...da du ja auf die AFD(ioten) anspielst, wiederhole ich mich mit meiner Meinung bezüglich Protestwähler-Parteien oder Möchtegern-Parteien oder wie wir sie nennen wollen...

   -   die Republikaner.......................verschwunden

   -   die Piraten.................fast...........verschwunden.

   -   die AFD(ioten)............bald...........verschwunden

ansonsten sind hier die Antworten schon richtig in bezug auf : Asylrecht, usw.; ...bete zu Gott, daß du nicht mal in die Situation eines Flüchtlings kommst...

die einzige relevante Oppositions-Partei, die große Chancen hat in den Bundestag zu kommen, und die nicht gegen Ausländer ist, sondern gegen die rechtsbrüchige Politik der unkontrollierten Masseneinwanderung und Massenansiedlung orientalischer Unterschicht, das ist die AfD.

Eine ganz unaufgeregte, politisch kompetente Darstellung der Themen liefert der Blog von Dr. Nicolaus Fest, AfD Direkt Kandidat Berlin Wilmersdorf.

http://nicolaus-fest.de/

Wenn Du dagegen bist, dass viele Asyl beantragen obwohl ihnen kein Asyl zusteht und wenn Du dagegen bist, dass es möglich ist, sich 10 Mal und mehr unter falschem Namen anzumelden, musst Du die AfD, NPD wählen.

Sie sind für eine Kontrolle an den Grenzen und das ist gut so.

ManuViernheim,es wird 48 Stunden an der Grenze zu Österreich kontrolliert,das heißt du weißt auch das noch nicht mal.Und das auch noch unter der CDU.

0
@Hundefreund1966

Hundefreund1966, du weißt noch nicht mal wie alles funktioniert. Du solltest gescheiter nicht an jedem Baum Dein Bein heben.

Amen.

1

Die AFD NPD haben keine Chance bei der Wahl.Kriminalität und andere Straftaten werden vermutlich steigen und auch die Anzahl der Täter!Wir schaffen das wer kennt den Spruch nicht geht in die 2Runde das ist unvermeidlich!Wenn man sich ansieht was Wähler wählen werden,Medien ist das unvermeidbar!Müssen jetzt mit Terrorgefahr Kriminalität leben.Sorry aber ist es nicht so?

Abschiebungen minimal wenn überhaupt.

1

Das bringt nichts,kannst bestimmte Pateien wählen aber am Ende kommen eh wieder die Pateien die für das Flüchtlingsthema in Deutschland verantwortlich sind.

Wenn du dafür bist, dass keinem Asyl gewährt wird und keine Flüchtlinge ins Land kommen, musst du eine eigene Partei gründen. 

Wenn du deine Stimme sinnvoll einsetzen möchtest, um damit eine realistische langfristige Lösung der Asylpolitik zu unterstützen, empfehle ich die Wahl einer etablierten Partei.

Schwer, es gibt keine, die gegen Ausländer ist. NDP  ist nicht im Bund vertreten.

Hey, das ist gerade ziemlich schwer. 

Also offiziell "gegen" die Flüchtlingspolitik ist aktuell nur die AfD. 

Dann gibt es zumindest noch so in der politischen Mitte die FDP, die jedenfalls sagt, dass man helfen soll, aber nicht alle für immer hier bleiben sollen. 

Die anderen sind quasi alle dafür, dass die hier jetzt alle herkommen und für immer bleiben dürften, selbst wenn der Krieg usw vorbei ist 

lobyiral = nicht an feste formen gebunden? immer die fahne im wind der konzerne? dies hat nichts mit mitte zu tun? wo ist der mittelstandsbauch geblieben?

also vorsichtig was die so lieberal verzapfen? gegen entwickungshilfe  und dann fachminister werden und päter lobbyist der rüstung? ( https://de.wikipedia.org/wiki/Dirk_Niebel)

0
@robi187

Wenn jemand kein Fähnchen im Wind war betreffend der Flüchtlingskrise, dann einzig und allein die FDP. Die haben vor zwei Jahren schon über die Probleme geredet, die jetzt unlösbar erscheinen 

0

Soso, die FDP sagt also, was ohnehin Gesetz ist. Toll.

Und nein,niemand ist dafür, dass alle bleiben. Das geben die Gesetze auch gar nicht her. 

2
@Bitterkraut

wenn die gesetze das nicht hgergeben muss die irgendwer falsch interpretieren.

es ist ja schon eine sondermeldung wenn mal 50 abgeschoben werden. das davon nur 25 ankommen wird kaum erwähnt. die anderen 25 haben wohl vergessen das sie abgeschoben werden

0

Dir muss klar sein:

Wenn du für keinerlei Asylgrund bist und auch pauschal gegen alle Ausländer, dann bewegst du dich absolut außerhalb der demokratischen Grundordnung und Wertewelt, und dort müsstest du dir auch "deine" Partei suchen. Also lass es lieber gleich und geh gar nicht wählen!


eine vernünftige asylpolitik würde verhindern das immer mehr radikalisiert wird.

da reicht es dann nicht mehr "ausweis verloren, familie herholen, bin verfolgt".

da müssen asylgründe nachgewiesen werden, wer man ist ebenfalls.

2
@martinzuhause

Hallo ?Tief und fest geschlafen,kein Asylant bekommt Asyl ,wenn diese 2 Punkte nicht geklärt sind.Jeder Asylant muss verfolgt sein .Seine Identität muss auch geglärt sein,sonst bekommt er keine Aufenthalserlaubnis.Nur eine Duldung.Was glaubst du denn warum sie solange warten müssen?Sie warten alle auf ihr Interview. Wer sich nicht ausweisen kann ,wartet halt über 2 Jahre.Deutschland klärt die Identität. Das dauert.Keine Ahnung,aber negative Stimmung machen.

3

Gegen Flüchtlinge zu sein Ausländer ist falsch!Gegen kriminelle zu sein ist nachvolziehbar!

Aber eine Patei die was tut kommt nicht.Abschiebungen werden verhindert und noch immer heisst es herzlich wilkommen.Für Kriminelle verlockend oder?

AfD und NPD.Ich werde sie auch wählen.Ich finde sie gut.

LG Lina

NPD. Oder AfD. wird aber nichts nützen. Keine Partei kann Asyl, Flüchtlinge und Ausländer abchaffen. Schlechte Karten für dich. 

diese "jeder der es herschafft bleibt erst mal" kann man abschaffen.

1
@martinzuhause

Diese Aussage ist typisch von dir,sie beweist,dass du noch nicht mal 1% informiert bist.MartinZuhause versuche Dich doch vorher mal etwas einzulesen über das Asylrecht.Mir wäre es sehr peilich,wenn ich einem 13 Jährigen schon mit Falschaussagen auffalle, oder ein neuer Bürger aus Syrien mich auf den Fehler aufmerksam machen würde.

0

Die AKP Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung.

Da du ja in dem Land lebst, dass "alle" (die meißten) Flüchtlinge aufnimmt, solltest du auch die Partei wählen, die deinen Vorstellungen am nächsten kommt,

Deutschland nimmt garnicht sooo viele Flüchtlinge auf, es gibt Länder die viel mehr aufnehmen. In den Medien kommt das einfach ganz anders rüber. Klar wir sind in Europa ein Land was einige aufnimmt aber wenn man die ganzen Nachbarländer der betroffenen Fluchtländer anguckt... ausserdem sind die Meisten Binnenvertriebene. Setzte dich bitte erst genauer mit dem Thema auseinander.

0
@Dezemberkinder

Manchmal sollte man seine eigenen Ratschläge beachten.

Wie dir sicherlich geläufig ist, ist die AKP eine türkische Partei. Die Türkei nimmt derzeit die meißten Flüchtlinge auf. Und da der Fragesteller offenbar türkischer Herkunft ist, habe ich seine Frage beantwortet.

Der Fragesteller hat in einer anderen Frage indirekt behauptet, dass er dem Land angehört "Warum kommen die Flüchtlinge eigentlich alle zu uns?", dass alle Flüchtlinge aufnimmt. Somit muss es sich ja um einen türkischen Staatsbürger handeln.

Also keine Sorge, ich bin nicht nur mit diesem Themenbereich bestens vertraut.

1

Begrenzte Zuwanderung und damit weniger Flüchtlinge und Asylanten würdest mit der AfD bekommen. Eine Gegenstimme gegen die Multikulturelle Gesellschaft sind sie auch.

Asylgewährung kann nicht begrenzt werden. Flüchtlinge schon gar nicht. Jeder, der einen Asylgrund hat, muß auch Asyl bekommen. 

7
@Bitterkraut

Wie kannst du es bloß wagen, hier mit geltendem nationalem und internationalem Recht zu wedeln?

2
@Bitterkraut

einen asylgrund sollte man dann aber schon nachweisen, seine identität ebenfalls.

dann darf man bleiben bis man zurück kann

0
@Bitterkraut

Ob das geht oder nicht sei dahin gestellt. Ich habe hier nur versucht objektiv eine Partei zu finden die seiner Meinung nahe kommt 

0

Informier dich über die parteiprogramme und mach deine wahl nicht an einem thema fest..

es gibt keine partei, die alle themen lösen will oder könnte. da sollte  man das für sich wichtigste thema finden und danach wählen

0

Das Problem ist, wenn jemandem das wirklich wichtig ist UND der Meinung ist im moment ist der Wurm drin, dann hat dieser jemanden tatsächlich keine alternative zur AFD, bzw der NPD, da aber die mehrheit der bevölkerung die NPD - zum glück - als nicht wählbar ansieht bleibt nurnoch die AFD.

Dieses Wahlverhalten trifft übrigens auf viele SPD/Grüne/CDU/CSU etc. pp. - wähler zu. Es gibt oft nur ein Thema das dem Wähler seine entscheidung leicht macht. War schonimmer so - schade? ja! Unvermeidbar? Nein! - nicht solange jede ''Mainstream'' Partei eine nahezu identische Politik fährt.

0

die afd wählen ist aber auch keine alternative.. vielleicht entsprechen sie beim jeweiligen wähler in dem Punkt flüchtlingskriese überein, dafür macht sie in deutschland dann aber mehr kaputt als flüchtlinge (die übrigens nur ein vorübergehendes problem darstellen, was die afd-wählerei noch sinnloser erscheinen lässt) jemals zerstören könnten..

0

Die Partei mit dem Hakenkreuz gibt es nicht mehr,

 .-)))

nur den Schatten AfD

Wieso bist Du gegen Asyl, Flüchtlinge und Ausländer?

Du bist für die meisten Menschen auf dieser Welt ein Ausländer. Was ist, wenn Du selbst einmal dieses Land als Flüchtling verlassen musst?

Doppelkreuz: gleichzeitig  Npd und AfD ankreuzen. 

Was möchtest Du wissen?