Welche Garnelenarten kann ich mit Amanogarnelen zusammen halten?

4 Antworten

Hallo,

Amanogarnelen sind gesellige Tiere die in Gruppen gehalten werden, 10 sollten es schon sein. Die Fächergarnele wird ca. 10 cm. groß verträgt sich auch mit Amanogarnelen, aber du brauchst eine starke Strömung im Becken, denn ihr Futter nehmen sie nur aus der Strömung.

Du kannst auch Amanogarnelen und Zwerggarnelen halten.

Vielleicht findest du hier etwas das dir gefällt und passt.

https://www.interaquaristik.de/tiere/garnelen/

Hallo

Statt eine zweite Garnelenart einzusetzen solltest du die Amanogarnelen auf 10-12 Stück aufstocken. Dann siehst du auch mehr davon.

Wenn du weitere Garnelenarten halten willst empfehle ich dir ein zweites Becken aufzustellen. Bereits in einem mit wenig Aufwand betriebenen 25-Liter-Becken (40x25x25) kannst du eine der Zwerggarnelenarten halten.

Am ehesten würden sich Neocaridina Arten eignen. Du solltest die Amanos dann aber etwas proteinreicher füttern falls du das bis jetzt noch nicht getan hast sonst wird dir ab und zu mal eine Neo verschwinden.

Das glaube ich nicht, meine Neonsalmler und meine Amanogarnelen mussten ins 60 Liter Aquarium umziehen, dort hatte ich ein leichten Anstieg von Nitrit und eine Woche wurde nicht gefüttert, alle Neonsalmler leben. Auch in meinem größerem
Aquarium wurden die Amanogarnelen nur einmal in der Woche wenn das Licht ausging gefüttert nie haben die sich an die Neonsalmler gewagt.

0
@Debby1

Ich verstehe deinen Kommentar nicht? Worauf willst du hinaus und was stimmt an meiner Aussage nicht, dass Amanos sich an die Neocaridinas vergreifen wenn sie nicht viel zu essen kriegen/finden? Ich habe das Wort Neocaridina mit "Neo" gekürzt, ich meine damit nicht die Salmler.

0
@Daniasaurus

Da habe ich dich falsch verstanden, tut mir leid, bei Neo dachte ich du meinst Neonsalmler.

0

Was möchtest Du wissen?