Welche Berufe seht ihr als am besten an und am “stressfreiesten“?

7 Antworten

Du hast Abi und glaubst tatsächlich, daß z.B. Koch oder Krankenschwester ein stressfreier Beruf ist?!

Koch: Teilweise ein 12 Stunden Arbeitstag (manchmal sogar mehr). Je nach dem welche Jahreszeit und was für ein Laden es ist.

Krankenschwester: Patienten müssen in einer bestimmten Zeit abgefertigt sein (zu wenig Personal, zu viele Patienten)

Einzelhandel: Pampige, unfreundliche Kunden, den ganzen Tag auf den Beinen

Bäcker:Sehr frühes aufstehen, Zeitdruck um die Ware rechtzeitig fertig zu bekommen

lies bitte die frage genau durch. also: fühle dich nicht angegriffen!

0

Stress frei gibt es  nicht im Beruf   Stress freier als andere könnte der Beruf des sozilangesteltenn sein  aber da kommt man nichts o einfach rein .

Entweder hat man Stress mit der Kundschaft oder mit den Abgabe Terminen oder wen  nicht mit beidem dann mit dem Chef oder den Kollegen wen sie dich  ausbeuten wollen, Oder die Arbeit  macht Stress die man ausführen muss zb wne man durch eine stahlbeton decke bohren bzw  stemmen muss das kann schonmal 8 Stunden dauern.

Kann man alles nicht pauschalisieren.

Ein Verwaltungsangestellter im Bürobetrieb mit wenig Bürgerkontakt und ohne Termindruck hat deutlich weniger Stress als ein Verwaltungsangestellter in der Meldebehörde mit 120 Bürgern vor dem Schalter.

ich (industriemechaniker) finde, das der verwaltungsangestellte und der sozialarbeiter noch am wenigsten stress haben werden

Ich denke am stressfreisten wird der Schreiner sein, schlicht weil du während der Arbeit nicht stressen kannst, um gut, sauber und richtig zu arbeiten. 

Aber das Produkt muss fertig werden und dieser Termindruck sorgt für Stress.

0

Was möchtest Du wissen?