Welche asiatische Autos sind die besten mit wenig Geld?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hyundai und Mitsubishi sind preislich fair, bieten gute Technik & Autos, die auch vom Design her mMn recht ansprechend sind. Das sind Autos für Otto Normalverbraucher, bei denen Preis & Leistung stimmen. 

Mit Mitsubishi hatte mein Bruder (er fuhr 'nen 2004er Charisma Diesel) z.B. wirklich super gute Erfahrungen gemacht: Zuverlässig, haltbar, sparsam. War echt ein gutes Auto --------> er hätte sich auch nur zu gern wieder 'nen Mitsubishi gekauft, aber weil die Ersatzteile beim Charisma im Vergleich zu deutschen Autos extrem teuer waren & es teilweise schon Engpässe gab, entschloss er sich wieder zum Kauf eines Wagens aus Deutschland.

Hyundai ist in meinem Bekanntenkreis mehrfach vom Getz bis zum Teracan Geländewagen vertreten & das jeweils zur absoluten Zufriedenheit. Sind gute Autos. Hauptargumente: Faire Anschaffungspreise (aber günstige Geheimtipps sind das auch nicht mehr), hohe Zuverlässigkeit, sinnvolle Ausstattung, hoher Alltagswert.

Toyota ist natürlich super aber mMn inzwischen zu teuer. Mein Cousin ist Serviceberater beim hiesigen Toyotahaus & rügt selbst offen die sehr selbstbewusste Preispolitik auch beim Service. Die lassen sich das aus Corollazeiten stammende Image "hält 20 Jahre und geht nie kaputt" sehr gut bezahlen. Klar, die Autos sind prima aber es gibt billigere Wagen die nicht schlechter sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es um Erfahrungen geht:

Toyota: Sehr gut, gefahren: Corolla (gebraucht gekauft) und Paseo (Vorführwagen), beide haben in zusammen mehr als 10 Jahren keine (!) Reparaturen benötigt.

Kia: Sehr schlecht (Carnival). Die merkwürdigsten Dinge sind kaputtgegangen (Beispiele: Motoraufhängung, Wegfahrsperre, Anlasser). Ersatzteile waren unverhältnismäßig teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpitfireMKIIFan
29.10.2016, 16:30

Kia hat sich seit dem Carnival erheblich gebessert dank Hyundai-Hilfe

0

Toyota. Aber die wissen mittlerweile auch dass sie mehr Geld verlangen können da sie einen sehr guten Ruf genießen.

Der Koreaner  Hyundai ist auch gut und günstiger. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein sportlicher Japaner ist der Toyota Celica und das Koreaner Hyundai Coupe.

Zuverlässig und günstig sind aber alle Toyota, Honda, Mazda, Mitsubishi, Subaru, Hyundai und Kia Modelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

350Z, S2000, Lancer,silvia

Die Liste ist lang. In der Versicherung sind die Dinger aber gerne doppelt so teuer wie normale Autos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde gerne auch mal Erfahrungen von den verschiedenen Autos sehen:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?