Weiß jemand, warum der Hahn morgens bereits um 3.30 h in stockdunkler Nacht krähen muß?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das kannst Du mit artgerechter Haltung in einem isolierten Stall mit einem tiergerechten Lichtprogramm beinflussen, aber nicht vollständig abstellen.

das klingt teuer, es ist der Hahn vom Nachbarn ;-))

0
@Izusa

LOL - ok, dann hast Du weniger gute Karten.

Ohropax?

0

Ist es Deiner? Haben auch so ein Frühaufsteher in der Nachbarschaft der krähte auch etwa um die gleiche Zeit, haben dann rausgefunden das immer zur selben Zeit ein Nachbar zur Arbeit fährt, der kurze Lichtreflex der Autoscheinwerfer reicht aus um das Tier aufzuwecken, ergo krähte er zu nachtschlafender Stunde....was half war den Hahn über Nacht in eine belüftete dunkle Kiste zu sperren so das kein Licht ihn wecken kann nun ist es bis um 7h ruhig und erst dann fängt er an zu krähen...Den Tierschützer welche nun empört aufschreien soll gesagt sein das der Hahn ohne diese Kiste in den Kochtopf gewändert währe!

es ist Nachbars Hahn.

0
@Izusa

ja nu aber weil Nachbars Hahn möcht unsereins ja auch nich das nach den kein Hahn nach kräht ;o)) ;o)) wenn Kochtopp......

0

Nein das kann man nicht beeinflussen, der Hahn kräht eben wenn er möchte. Das ist ein Tier und keine Maschine. Mach dir Ohrenstöpsel rein. Oder zieh in die Großstadt, da wecken dich LKW und Tatütata.

da hast Du sogar Recht, ist noch unangenehmer ;-((

0

Was möchtest Du wissen?