"Wegen des Spielens" - was ist nun die grammatikalisch korrekte Form?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke man kann beides sagen, allerdings wirkt "wegen dem Spielen" eher umgangsprachlich...
"Wegen des Spielens" klingt dafür etwas gestochen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides ist richtig. Früher verwendete man eher den Genitiv (des Spielens) Heute benutzen viele den Dativ (dem Spielen) Dazu gibt es den Spruch: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grammatikalisch kann beides korrekt sein. Es ist auch eine Frage des sprachlichen Stils und was besser klingt.

1. Wegen des Spielens habe ich meinen Zug verpasst.

2. Wegen dem Spielen habe ich meinen Zug verpasst.

Beides richtig, aber das 1. werden wohl die wenigsten sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lupoklick
05.11.2015, 13:09

FALSCH !!! .........

  2 ist SCHROTT

0
Kommentar von PatrickLassan
05.11.2015, 13:10

Die erste Version ist eigentlich die richtige. Auf 'wegen' folgt nämlich der Genitiv. Die zweite Version hat sich eingebürgert udn wird deshalb inzwischen häufiger gebraucht.

3

Kann man heutzutage wohl beides machen. Ersteres wäre für mich aber auch die korrektere Form.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Wegen DEM"

ist Primitiv-Doits  ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
05.11.2015, 13:13

Wird aber inzwischen sogar vom Duden geduldet (leider). Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod.

0

Was möchtest Du wissen?