Weberknecht-Spinnen in den oberen Zimmerecken - bleiben die da, oder kommen die nachts runter?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die sehen so aus als würden sie die ganze Zeit rumhocken, aber das sind in Wirklichkeit verdammt flinke viecher ! Beobachte mal einen beim Krabbeln oder stups mal einen an. Und nachts wandern die, wenn ich einen habe in der links oberen Ecke ist er nach dem Aufwachen in der rechts oberen Ecke, wie die da hinkommen (womöglich über mich drüber) will ich garnicht wissen. Man sagt ja auch dass jeder Mensch in seinem Leben bis zu 8 Insekten im Schlaf isst, ob das stimmt weiß ich nicht. Gruselige Vorstellung allemal, aber naja, die tun ja nichts.

Bin auch nicht gerade ein Spinnenfreund, aber vermeiden kann man nicht, das sie von draußen hereinkommen.Sie sind ja auch nicht gefährlich, bzw. giftig.

Übrigens heißt es, wenn Spinnen im Zimmer sind (eine Spinne reicht auch schon) verbessert sie das Raumklima. Das ist wirklich kein Scherz.

Warum das so ist weiß ich allerdings nicht genau.

Die sind nachts aktiver als tagsüber, ja. Jede Nacht kommen die nicht runter, aber es kann durchaus mal passieren.

Weberknechte sind meist nachtaktiv, also irgendwo werden sie schon rumspazieren...

hirn einschalten - was sollen die da die ganze nacht in der ecke - natürlich bewegen die sich. warten nur, bis du schläfst und dann gehts rund.

Die kommen runter, saug sie weg und gut...

Was möchtest Du wissen?