Was wühlt da in unserem Keller?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Kammerjäger rufen !

Gruß, Emmy

sorry, ich habe mich falsch ausgedrückt. Es ist keine Erde, sondern Sandstein, rötlich... Das Wasser steigt bei starkem Regen an, da wir nahe am Fluss wohnen. Dann fließt das Grundwasser möglicherweise in unterirdische Gänge etc. Ich gehe stark davon aus, dass das Tier raus und nicht rein wollte. Schließlich wurde ja das ganze Zeug rausgearbeitet... Unsere Hunde haben nie auf Maulwürfe oder ähnliches reagiert. Vielleicht mal kurz geschnüffelt. Auf Ratten reagieren sie so stark, weil sie wissen, dass die nicht erwünscht sind. Aber anscheinend hinterlässt das Tier keinen Eigengeruch, sonst würden die Hunde ja mal schnüffeln...

hä, Erde im Keller? Was habt ihr denn für nen Keller, also bei uns sind da Boden und Wände aus Stein, da kann kein Tier in der Erde wühlen. Erklär mal näheres zu eurem Kellerboden und den Wänden.

wenn ihr einen Keller ohne festen Boden wie Stein/Beton habt,sondern nur fest gestampfte Erde dürfte es sich um Wühlmaus oder Maulwurf handeln.

LG Sikas

nein, da ist eine Betonplatte. Das Vieh wühlt sich zwischen der Sandsteinmauer und der Bodenplatte durch...

0

Liebe Helen.Kannst du das Fotografieren und hochladen.Weil Erdhügel und Wand das passt mir irgendwie nicht zusammen.

ich lade dir morgen früh eins hoch, okay? Erdhügel war vielleicht falsch formuliert. Es ist eher Sandstein...

0

Was möchtest Du wissen?