Was tun wenn man Säure auf die Haut bekommt?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Normalerweise reicht gut mit Wasser abspülen. Ich hab zumindest noch keinen gesehen, der sich dann NaOH über die Hand kippt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bevarian
10.05.2016, 20:32

Vom Regen in die Traufe...   ;)))

1

Mit Natronlauge kannst du dich auch übelst verätzen - die Säure damit neutralisieren zu wollen ist die dümmste Idee, die man haben kann!! Weil die Reaktion der Säure mit der Lauge stark exotherm ist - also das wird heiss!! Sei vor allem vorsichtig mit den Augen. Säure brennt "nur" im Auge, aber in Lauge löst sich dein Auge wunderbar auf!!! Säure auf der Haut - mit viel Wasser abspülen und anschließend mit einer milden Seife waschen.

Gruß

Henzy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde sagen mit Wasser sofort abwaschen. Und wenn du verätzungen hast sofort zum Arzt oder ins Krankenhaus fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit viel Wasser und Seifenlauge abspülen.
Natronlauge wirkt ätzend ist also nicht so toll für die Haut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Halli79
10.05.2016, 19:41

Keine Lauge...

0

1.Mit Wasser abspülen (Am besten mit destillierten)
2.Und danach trotzdem natürlich sofort ins krankenhaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es mit Wasser abspülen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gerade Fightclub gesehen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser und ab zum Hautarzt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du wahrscheinlich im Notfall nicht ne Lauge bei dir stehen hast, erstmal mit Wasser abwaschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von henzy71
10.05.2016, 19:43

Lauge vorhanden oder nicht, spielt keine Rolle - sie hat da nichts zu suchen!!!

1

Was möchtest Du wissen?