Was tun wenn Lehrer einen nicht mag und schlechte Noten verteilt? (Mss,Abitur,keine motivation)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Doch. Rede mit dem Lehrer. Wenn du Angst hast, dich zu weit aus dem Fenster zu lehnen, dann frage ihn, was du tun kannst, um deine mündliche Note zu verbessern. Sympathie hin oder her. Du kannst ihn schon auch darauf hin ansprechen, dass du das Gefühl hast, ihn stört etwas an deinem Verhalten (bitte nicht "an dir") und wie ihr die Zusammenarbeit optimieren könnt.

Plizz, du willst das Abi machen; auch wenn es schwer ist, wenn man einen unympathischen Lehrer hat, die Motivation liegt woanders, in einem Abschluss, in deinem ganzen zukünftigen Leben. Es wird nicht der erste und nicht der letzte Mensch, der dir irgendwie Schweirigkeiten macht. That's life. Kämpfe für dich.

Danke für den Stern.

0

Die Beurteilung für die laufende Kursarbeit ist leider nur schwer objektivierbar. Der Lehrer wird hier nicht weiter überprüft oder hinterfragt, Hospitationen im Unterricht gibt es nur alle Jubeljahr einmal und dann ist das Verhalten des Lehrers nicht repräsentativ.

Die einzigen Zeugen, die du vorbringen könntest, sind deine Mitschüler. Gibt es vielleicht einen Mitschüler, der sich mit diesem Lehrer gut steht und der zugleich findet, dass deine Leistung deutlich besser als eine 3 ist? Dann könntest du ihn bitten, sich für dich bei diesem Lehrer einzusetzen.

ich bin eine der einzigen die sich im Unterricht meldet und bekomme eine 3 und gehöre somit zu einen der schlechtesten!

Könnte das nicht vielmehr am Inhalt deiner Beiträge oder einer gewissen Fehleinschätzung deiner tatsächlichen Leistung liegen?

Abitur-LK ist schon etwas anderes als ein Kindergarten mit Fleißkärtchen.

Da kommt es schon auf Substanz an und wer sich kaum meldet, weil er andere nicht entmutigen will aber alles weiß, wenn er gefragt würde, ist eben besser zu benoten.

G imager761

Was möchtest Du wissen?