Was tun mit wildem Reh vor dem Haus?

20 Antworten

Was willst du denn jetzt tun? Wenn dort theoretisch gejagt wird, kann es natürlich geschossen werden. Wobei es da eigentlich meines Wissens Mindestabstände zur Wohnbebauung gibt… Wie dem auch sei, ich würde da nichts weiter machen. Das ist normal, dass solches Getier primär in den frühen Morgenstunden und frühen Abendstunden irgendwo am Waldrand steht.

T3Fahrer

ja was kann man machen wenn es immer wieder kommt?

0
@wirfaffenfas

Was ist denn so schlimm daran, wenn es auf der Wiese am Waldrand steht?! Lass es doch einfach da stehen?!

5
@wirfaffenfas

Da "kann man" (also Du und alle anderen nicht zuständigen Personen) nichts "machen". Und warum auch? Was ist es Dein Problem, wenn da ein Reh steht?

Das einzige was Du sogar machen musst(!) ist, Dich von dem Tier fern zu halten, es nicht zu scheuchen, zu verfolgen oder Dich ihm zu nähern. Denn das ist verboten. "Beunruhigung von Wild" bzw. "Nachstellen", was sogar als Jagdausübung gewertet werden könnte und damit würdest Du eine Straftat begehen (Wilderei).

1

normalerweise gibt es da keine Rehe, habe da sonst keines gesehen

0
@wirfaffenfas

Die treten ja auch nicht regelhaft in riesigen Rudeln auf. Aber was ist denn da jetzt so schlimm dran, wenn es auf der Wiese steht? Das tun die Tiere halt so. Vielleicht stehe ich auf der Leitung, aber ich verstehe dein Problem gerade nicht… Bei uns in der Ecke sind auch diverse Wälder wo immer mal wieder Rehe am Rand stehen… Du regst dich doch vermutlich auch nicht über die Amsel im Baum schräg gegenüber von deinem Haus auf, oder? Oder schädigt es irgendjemandes Garten oder wie?

2
@wirfaffenfas

Ja, na und? Dann ist es dort eben neu, frisch "auf der Wiese eingezogen" und wohnt da jetzt in der Gegend.

"Vorher habe ich da noch nie eins gesehen" ist ja keine Begründung.

0
in der Nähe von meinem Haus grenzt ein Wald an dem ich vorbeilaufen muss wenn ich z.b in die Arbeit muss. Dort steht oft ein reh auf der Wiese in der Nähe vom Wald. jetzt ist die Frage was zu tun ist.

Ich entnehme Deiner Fragestellung, dass Du offensichtlich kein Jäger bist.

Für Dich ist da gar nichts "zu tun". Erfreue Dich an dem Anblick und scheuche es nicht. Ist doch toll, wenn man so etwas in freier Natur zu sehen bekommt.

👍

Ist es möglich das es auch abgeschossen werden kann?

Ja, möglich ist es. Das ist aber eine Entscheidung, die der für das betreffende Revier zuständige Jäger zu treffen hat. Das hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Ich bin Jäger

wenn die Stelle bei Dir gerade gute Äsung bietet, nutzt das Reh sie eben...

im Sommer schläfts Du ggf. noch oder es nutzt halt dann andere Wiesen etc.

= freu Dich und lass es stehen... :-)

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Soweit ist es also schon gekommen, dass man sich nicht mal mehr an einem Reh erfreuen kann, sondern es gleich abschießen lassen möchte....

Freuen kannst du dich, dass du offenbar noch in einem Stück Deutschlands wohnst, wo noch Wildtiere leben, wo du noch Natur um die rum hast und nicht alles komplett zugebaut ist.

Ich denke auch, dass es sich nicht nur um ein Reh handelt, sondern sicherlich dürfte es in dem Wald mehrere Rehe geben, da die aber sehr scheu sind, sieht man sie halt nur manchmal, wenn es sehr ungestört ist und sie nicht von irgendwelchen Menschen aufgeschreckt werden, die lärmend durch die Gegend latschen.

An einem Reh gibts überhaupt nichts gefährliches. Insofern ist die Frage absolut nicht nachvollziehbar.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich hab ein Reh öfter vor meiner Haustür, also meist so 1-2 Meter direkt davor und ich find das schön! Wenns ein Wildschwein wäre oder eine ganze Rotte, dann würde ich mir Gedanken machen. Zum Reh.. ich hoffe es bleibt immer im Nähe des Wohngebietes, da dort nicht geschossen werden darf auf Grund der Sicherheit.

2
@ChristinBambi

Da täusch dich mal nicht mit entsprechender Genehmigung dürfen Jäger auch da schießen. Sofern es aber einen gesunden Eindruck macht und auch flüchtet wenn man die Tür öffnet sollte aber alles gut sein.

1

Hinter unserem Gartenzaun liegen Weiden und keine hundert Meter weiter beginnt der Wald. Die Rehe stehen nachts fast am Zaun, ich sehe sie immer, wenn ich die letzte Runde mit dem Hund im Garten mache.

Rehe sind Fluchttiere, die würden niemals einen Menschen angreifen. Höchstens über den Haufen rennen, das ist mir mal im Wald passiert. Ich glaube, das Reh war genau so erschrocken, wie ich 😁

Was möchtest Du wissen?