Was tun gegen Kleidermotten?

15 Antworten

Auch ich habe (hatte?) monatelang Probleme mit Motten und zwar in meinem Orientteppich. Ehe man das bemerkt, haben die Biester schon den halben Teppich aufgefressen.

Ich habe alles mögliche versucht, um die Larven zu bekämpfen. Bis mir eine Idee kam, die wahrscheinlich geholfen hat. Ich habe den gesamten Teppich mit dem Bügeleisen auf höchster Stufe bearbeitet und zwar indem ich immer den heißen Dampfstoß betätigt habe. Diese Hitze überlebt keine Larve. Ich habe diesen Vorgang mehrmals wiederholt und werde es auch nochmal tun, denn die Moltten schlüpfen erst nach ca. 200 Tagen.

Diese Vorgehensweise ist natürlich im Kleiderschrank etwas schwierig. Hier habe ich Mottenpapier ausgehängt, welches ich alle 6 Monate erneuere.

Übrigens gehe ich davon aus, dass ich mir die Motten mit einem Pullover aus dem Secondhand-Shop ins Haus geholt habe.

Viel Erfolg wünscht Marion

Hi bine, es gibt natürliche Mittel, um den blöden Kleidermotten für immer Lebewohl zu sagen. Hier hat sogar mal jemand ein Filmchen darüber gedreht, das hilft dir garantiert weiter, bei mir kommt jedenfalls keine Chemie mehr ins Haus, aber auch keine Motte mehr :-) LG und viel Glück!

http://www.gutefrage.net/video/mottenschutz-fuer-kleidung-effizient-und-ohne-chemie

Lavendel ist ein sehr gutes heilmittel gegen Motten, die Blüten trocknen in kleine Stoffsäckchen einnähen und in den Schrank hängen und ruhe ist.

Ich finde den Geruch der Mottenkugeln nicht sehr angenehm. Es gibt auch natürliche Stoffe, um Kleidermotten fernzuhalten. Z.B. Lavendel, den man in Säckchen verpackt in den Schrank hängen oder zwischen die Klamotten legen kann. Oder auch Zedernholzstückchen. Das riecht sehr angenehm und ist natürlich.

Zedernholz ist ok sonst ganz schnell neue kaufen.

0

Ich wurde meine Kleidermotten los.

Ich habe 4 Jahre mit den Biestern gekämpft, Lavendel, Zedernholz, Mottenpapier, Pheromofallen, Insenktenspray, es hilft nichts wirklich, aber alles ist auf Dauer teuer. Es gibt ein Spray, das ist effektiv, nicht so gesundheitsschädlich und nicht teuer. Aber das beste, es hilft wirklich.

Chrysamed.

Wichtig ist die richtige Anwendung. Auf die Wände sprühen, ab etwa Kopfhöhe reicht das, weil die Motten gern oben sitzen. Ich habe auch die Decken eingesprüht und die Teppiche. Und die Innen- und Außenseiten der Kleiderschränke. Ca 1/2 Liter ging drauf. Dann einfach 2-3 Monate abwarten und den Vorgang wiederholen, dann reicht 1/4 Liter (bei einer 80 qm Wohnung) Dann Fallen aufstellen um festzustellen, ob sie weg sind. Wenn nicht Vorgang wiederholen. Ich habe die 2 Literflasche und eine Sprühflasche vor 9 Monaten im Internet gekauft, sie ist noch nicht leer, seit 3 Monaten sehe ich keine Motte mehr. Viel Erfolg allen, die es ausprobieren wollen

Martina

Ist das spray wirklich so super? Will es mir bestellen, Suche aber noch sozusagen Beschädigungen von anderen! Hast du Erfahrungen mit Katzen und dem spryzeug

0

Was möchtest Du wissen?