was sind die gefahren bei luzides träumen

8 Antworten

Größte gefahr dabbei ist dass du das realeleben mit dem traumleben villeicht nicht mehr unterscheiden kannst , wenn es so sein sollte würde ich jeden tag ein test machen in dem du zb in die hand atmest.. wenn du atment kannst träumst du aber wenn nicht dann bist du wach. Oder wenn du auf die uhr guckst z.b 4:33 dann guckst du nochmal und wenn es immernoch 4:33 ist dann ist es kein traum aber wenn es sich verändert hat z.b 8:30 dann ist es ein traum c:

Das ist Quatsch.. Beim Klarträumen lernen wird ja gerade hauptsächlich trainiert, Traum und wachleben zu unterscheiden. Also gibt das nicht die Gefahr, irgendwann mal alles zu verwechseln.

0

Ich habe mal gehört, dass leute die luzides Träumen beherrschen häufiger Probleme mit falschem Erwachen haben, aber es kann sein, dass Oneironauten danach einfach wissen, dass sie ein falsches erwachen erlebt haben. Personen die luzides Träumen lernen und die Technik, mit dem möglichst viel Wasser trinken und dann von einem Toiletten gang träumen, danach Probleme mit dem saubermachen der Bettwäsche haben ;)

Ehrlich gesagt giebt es keine Gefahren! 

Also ausehalb des Klartraums giebt es keine. Der Körper ist quasi gelähmt und du bewegst dich auch nicht.

Im Traum giebt es schon gefahren😂z.B wenn du erschossen wirst oder überfahren wirst. Wenn jmd. dir Schmerz Zubereitet, dann spürst du es auch wie im echten Leben.

Aber keine Sorge es giebt strickst wie man wieder aufwacht.

Was möchtest Du wissen?