Was passiert wenn man beim Auto zu viel tankt?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Hi,

dem Auto passiert nichts. Der überschüssige Sprit läuft einfach "über". Das kann aber ziemlich spritzen. Ist mir mal passiert, ich habe den ganzen Tag heftig nach Benzin gestunken :)

Der ausgelaufene Sprit verduftet ziemlich schnell oder, wenn es sehr viel ist, läuft in die Abläufe, die extra für sowas an jeder Tankstelle vorzufinden sind.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zapfhähne haben eine Sicherung. d.h. sobald der Tank Voll ist und der Treibstoff den Zapfhahn erreicht schließt er sich. Um mehr in den Tank zu bekommen müsstest du den Zapfhahn also aus dem Tank ziehen und wieder anstellen. 

Natürlich läuft der Tank dann irgendwann über. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel schaltet die Zapfsäule einfach ab. Schaffst du es trotzdem, zu viel zu tanken, läuft einfach der Tank über.

Ein Sonderfall sind Leute, die direkt neben einer Tankstelle wohnen und im Sommer Kraftstoff (gekühlt) randvoll tanken und dann noch nach hause rollen. Der Kraftstoff dehnt sich dann durch die Wärme aus. In der Regel läuft es dann auch einfach aus einem Sicherheits-Überlauf (Tankentlüftung oder Überlaufkanal) über und macht ein klein wenig teure, hässliche (Ölflecken) und umweltschädliche Schweinerei. Deshalb ist es auch empfohlen, im Sommer nach dem ersten Stoppen der Zapfsäule (außer man merkt klar einen Fehler wie sofortiges Abschalten) aufzuhören, statt noch mal "nachzuklacken". Mein Fahrlehrer warnte in sofern davor, als dass es im Idealfall halt Schweinerei und umweltschädlich ist, im schlechten Fall (Entlüftung funktioniert nicht richtig, Überlaufkanal mit Dreck zugesetzt, kann gerade bei älteren Autos schon mal passieren) der Tank an einer Naht durch den Überdruck aufreißen kann, wenn man nach dem Tanken nicht mehr weit fährt und sich die volle Ladung Sprit hitzebedingt ausdehnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zuckerwattemaus
15.03.2016, 19:35

Danke für die tolle antwort :)

0

Die Zapfsäule schaltet ab, sobald sie Kraftstoff ansaugt. Am Tankstutzen selber befindet sich ein Überlaufkanal, welcher beim überlauden den Kraftstoff über einen Kanal auf den Boden leitet.

Dementsprechend ist eine Überfüllung nicht möglich.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

beim normalen Tanken kann der Tank nicht überlaufen, da eine automatische Sicherung ein überlaufen verhindert und das tanken aufhört, sobald der Tank voll ist... Es klackt dann.

Nur wenn Du die Zapfpistole nicht richtig einführst oder am Ende, nachdem der Tank voll ist, weitertankst indem Du die Zapfpistole einfach nicht richtig reinsteckst, läuft der Tank über weil die Sicherung dann nicht funktioniert... -.-

Ist so manchem Held der jeden Tropfen in den Tank pressen wollte, obwohl der schon voll war, schon passiert... XD

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tank du mal so viel das der Tanküberläuft....

Die Zapfstellen der Tankstelle haben eine Funktion die die Pumpe stoppt sobald Benzin zurück in die  Zapf-Pistole fliessen will. Es ist quasi nicht möglich Zuviel rein zu lassen.

Und wenn du es doch mal schaffen solltest zu viel zu tanken wird das Benzin überlaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal stoppt es von selbst wenn du den Tankschlauch einhängst und die kleine Klappe an der Zapfpistole einrasten lässt. 

Auch wenn du die mit der Hand festhältst spürst du einen Widerstand wenn der Tank voll ist ... tankst du weiter, gehts über ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zapfsäule schaltet ab. Sonst würde alles rauslaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ein Glas füllst, und das Glas voll ist, was passiert dann? Das Glas läuft über.

Wenn der Tank voll ist, passt nichts mehr rein. Klar läuft das dann auch raus, wenn du weitertankst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iddontkcree
15.03.2016, 15:29

echt? wow dachte wenn ein Glas voll ist kann es nicht überlaufen - man ist die Welt verstörend

xdxdxd

1

Na. klar, wenn der Tank voll ist und du weiter tankst, dann fließt der überflüssige Treibstoff beim Einfüllstutzen des Tanks wieder raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerolsteiner06
15.03.2016, 14:55

falsch die Zapfpistole schaltet ab.

1

Wenn du weiter Tankst spritzt es raus. Geld umsonst aus dem Fenster geworfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll Tankdings heißen ?

Tanköffnung oder Zapfpistole ??

Das wäre doch ziemlich dämlich und wäre eine absolute Sauerei an den Tankstellen.

Nein, die Zapfpistole schaltet automatisch ab, wenn der Sprit die Tanköffnung erreicht hat. Soweit ist die Technik auf dieser Welt schon gereift.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Repwf
15.03.2016, 14:57

...gut das auf Technik immer Verlass ist...

0

Bei Tankstellen sollte das nicht mehr passieren, denn die Tankpistolen schalten ab. Aus einem Tankkanister getankt, läuft der Fahrzeugtank ganz einfach über.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja... Und wenn du Pech hast spritzt das und du stinkst den kompletten Tag nach Benzin ;-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hauseltr
15.03.2016, 14:55

Auch bei Diesel? :-)

2
Kommentar von gerolsteiner06
15.03.2016, 14:56

falsch, die Zapfpistole schaltet ab.

0

Ja, es läuft aus dem tankdings wieder heraus und  wenn es nicht versickert, läuft es in den tankstellendingens hinein. Und wenn Du Dich damit bekleckerst, dann stinkst Du.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerolsteiner06
15.03.2016, 14:57

falsch, die Zapfpistole schaltet ab.

0

Das Tankdings ist der Tank und wenn voll, dann voll. Wenn du Pippi musst und gehst nicht, läuft es aus dem Pipsdings doch auch raus.

Wieso - weshalb - warum! Solche Sendungen helfen auch dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An der Tankstelle kann man nicht übertanken, da die Zapfpistolen eine automatische Sperre haben. Wenn der Tank voll ist, schaltet die Zapfpistole ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

xd ernsthaft?

1.eine normale Zapfsäule hat einen Rückschlagschutz d.h. es kann nicht überlaufen und wenn doch

2.wo soll es sonst hin? Natürlich läuft es raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?