Was passiert wenn das Netzteil zu wenig Strom abliefert?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn das ein schlechtes Netzteil ist (Chinaböller), dann sagt es puff (knallt, raucht und stinkt) und es ist kaputt. Im schlimmsten Fall kann so ein Netzteil dann auch weitere Hardware mit in den Tod reißen.

Ein gutes Netzteil fährt nicht hoch wenn die Last gleich schon viel zu hoch ist.

Wenn es grenz wertig überlastet ist wird es vermehrt zu Systemabstützen kommen.

yanik1313 17.07.2017, 09:49

Ist 700W genügend? Gpu: 1080ti, intel i-7700k

0
bcords 17.07.2017, 11:50
@yanik1313

Wenn es ein gutes Markennetzteil ist welches bei der Angabe die zulässige Dauerlast angibt dann wahrscheinlich ja (hängt aber vom gesamten System ab nicht nur von CPU und Grafikkarte).

Wenn es ein billiges NoName Netzteil ist was die absolute Spitzenlast angibt dann eher nicht ausreichend.

1

Oft erst im laufenden Betrieb kann man sehen ob ein Netzteil ausreicht, wenn die Grafikkarte beansprucht wird und mehr Watt zieht.

Im Betrieb können dann natürlich wichtige Daten verloren gehen und auf Dauer kann die Hardware auch einen Schaden kriegen, wenn plötzlich ihr der Strom weggenommen wird.

Gut ist es auf jedenfall nicht.

Kommt ganz drauf an welche Schutzschaltungen verbaut sind...

Ein Hochwertiges Netzteil schaltet einfach ab bzw. startet erst garnicht.

Ich kenne kein PC-Netzteil, das zu wenig Wat liefern kann, um einen x-beliebigen PC hochzufahren. Aber wenn er dann auf Hochtouren läuft und das Netzteil zu schwach ist stürzt er ab.

Kann durch brennen und den ganzen Pc mit in den Tod reißen. (passiert, aber eher selten)

Was möchtest Du wissen?