Was kostet es einen Hund oder eine Katze ausstopfen zu lassen?

13 Antworten

Ich hätte jetzt ehrlich gesagt gedacht das es mehr kostet. Hab mich aber damit noch nie befasst. Ich würde das aber nicht tun. Weil ich möchte mein Tier so in Erinnerung haben als es Lebte.
Ich stell mir das auch irgendwie gruselig vor wenn Du in den Raum kommst und Dein Tier komplett steif mit starrem Blick Dich anschaut, wo es doch normal zum schmusen streicheln oder sowas gekommen ist. Ich würde es eher begraben und etwas drauf anpflanzen. Rosen oder so. Das finde ich schön nur es ist halt geschmacks und Ansichtssache. Es tut mir leid für den Verlust. Alles gute.

Lass es sein. Ein Tier hat dich über viele Jahre begleitet, beerdige und besuche es ab und zu. 

Wenn du es ausstopfen lässt, wird dem Kadaver das Fell abgezogen, der Körper wird weggeschmissen. Das Fell wird wieder zusammengenäht und ausgestopft. Das ist vielleicht einer Erinnerung an deinen Freund, aber eine unwürdige. Hat er das wirklich verdient, auf dem Müll zu landen damit sein Fell im Laufe der Zeit verstaubt und irgendwann auch auf dem Müll landet? 

Gönne deinem Freund ein würdiges Ende und Ruhe und Frieden. Ein Foto von ihm reicht doch auch aus. 

Hier ist die Preisliste eines Tierpräparators:

http://www.tierpraeparation-waltrop.de/download/preisliste_2016b.pdf

Haustiere sind nicht aufgeführt, aber orientiere dich mal an Fuchs und Marderhund. Größere Hunde sind entsprechend teurer.

Ich habe von meinen Tieren das kleine Fellbüschel behalten, das der Tierarzt abrasiert, um die Vene sichtbar zu machen und dieses in ein kleines Medaillon getan.

Wenn es dir darum geht, daß ein geliebtes Tier nicht zur Abdeckerei kommt, du aber auch keinen Garten hast, gibt es auch die Möglichkeit der Kremierung.
Da kannst du die Asche in einer schönen Urne zurück bekommen:

http://www.haustier-krematorium.de/tierkrematorium.html

Es ist von anbieter zu anbieter unterschiedlich.

Ein jäger hat die troffähe eines mufflons (also den kopf) präperieren (ausstopfen lassen) vor über 20 jahren da hat es glaube um die 100€ gekostet oder so und das fell halt gerben ode wie mans nennt. Da musst du bei den jeweiligen wo du interessiert bist nachfragen

Meine cousine möchte ihre erste schlange auch präperieren lassen und da wo sie war muss sie ser viel kohle hinlegen

Mein beileid für den tot deines haustieres

Frage bei einem Tierpräperator nach, s. Branchenverzeichnis. Die Geschmäcker und die Trauerarbeit sind sehr verschieden und bedürfen eigentlich keinen Kommentar.

Trotzdem ist das Leben  eines Familienmitgliedes im Gedächtnis reichlich gespeichert. Fotos, Videos, seine Utensilien, Grabstelle werden immer erinnern.

Ausgestopfte Tiere kämen mir wie Trophäen vor- habe ich gehabt oder über sein Schicksal entschieden.

Der Tod macht einen Schlußstrich übers Leben, das wunderbare Wesen ist nicht mehr. Seine Hülle besagt wenig.

Manche wollen die Urne bei sich haben, andere richten sich Gedenkstellen ein, andere pflegen die Gräber, andere lassen präparieren. Es gibt viele Möglichkeiten. Die wahre Erinnerung trägt man im Herzen, wo das Tier immer seinen unauslöschlichen Platz hat.

Woher ich das weiß:Beruf – berufliche sowie private Erfahrung
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?