Was kann man mit Essensresten machen, außer wegwerfen?

4 Antworten

Essensreste können ein wahrer Gaumenschmauß sein, sollange sie noch gut sind. Sie müßen allerdings auch gaumenschmaußmäßig zusammen passen. z.b. Gemüsereste, kann man einen Prima Eintopf raus kokkeln, z.b. mit Reis oder Nudeln. Pilze mit Rührei vermischt, ein wahrer Gaumenschmauß. Rindfleich eine gute kräftige Gulaschsuppe kochen.. Selbst altes Brot/Brötchen/Weißbrot kann man zu Crottuons würfeln und einer Suppe zugeben. Es gibt im Internet sicherlich Intresannte Seiten die Dir in dieser Beziehung sicherlich weiterhelfen. Tip: Man sollte niemals etwas wegschmeißen, was einem gut geschmeckt hat. Verwendungen sind in dieser hinsicht so vielfältig, das es auf dieser Seite alle Rahmen sprengen würde. Gib einfach in einer Suchmaschiene, z.b. Google Essensreste ein und Du wirst eine vielzahl an Informationen erhalten, auch von Starköchen.

Aus Essensresten kann man (fast) immer etwas machen, zeig einfach etwas Kreativität. Wichtig dabei ist das du dir immer vor Augen hällst was lebensmittel wirklich bedeuten und das es Menschen auf der Welt gibt die sich über 100g Nudeln freuen würden wie Kinder zu Weihnachten. Das hat mir zumindest immer geholfen, mittlerweile hasse ich es wie die Pest wenn Essen verdirbt oder grundlos weggeworfen wird. Aus Nudeln vom Vortag lässt sich super Nudelauflauf machen. Gemüse und co was übrig bleibt lässt sich zu Eintopf verarbeiten, da können dann auch Reis und/oder Nudeln mit rein.

vielleicht den nächsten bauern in deiner gegend fragen. die freuen sich immer über essenreste für ihre hühner/gänse/etc.

Ich wohne in Sachsen-Anhalt. Es gibt keinen kleinen Bauern in der Nähe aus den ehem. LPGs sind Agrargenossenschaften geworden und die machen bei uns nur Akkerbau.

0

Was möchtest Du wissen?