Was kann man gegen den Hahn tun?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es wird sich zunächst die Frage stellen, wer eher da war: der lärmende Hahn nebst Besitzer oder der genervte Nachbar.

Wäre der Gestörte nunmehr zugezogen, so ist ihm zuzumuten, sich über die Gegebenheiten des Landlebens ausreichend zu informieren. Er kann keinesfalls im Nachhinein die Beseitigung des störenden Umstandes verlangen.

Zudem kann der Freilauf allenfalls beschränkt und die Haltung des Hahns (sofern nicht verwaltungsrechtlich untersagt) und damit dessen Gekrähe zumindest juristisch nicht unterbunden werden.

Allenfalls kann er den "Hahn-Halter" dazu anhalten, geeignete Massnahmen zu ergreifen, welche die Beeinträchtigungen der Nachbarn zumindest zu den Ruhezeiten mindert.

Du lebst auf dem Land! Dann musst Du das leider hinnehmen. Vorschlag: Kauf' ihn dem Eigentümer ab, gibt einen leckeren Sonntagsbraten. Aber er könnte dann auch wieder einen neuen Hahn zum Krähen "einstellen".

Ich kann die Problematik mit dem Hahn voll und ganz nachvollziehen. Wir wohnen seit unserer Geburt auf dem Land und haben dies auch Lieben und Schätzen gelernt - und Hahnengekrähe gehört natürlich nicht dazu. Unser "Nachbar-Hahn" ist Luftlinie 6 Meter von unserem Schlafzimmer entfernt, hat ein ohrenbetäubendes, nerviges Organ, fängt zwischen 4-5 Uhr (je nach Jahreszeit) mit dem Blödsinn an, jetzt im Frühjahr alle 9 Sekunden, Aufstehen ist normalerweise bei uns um 06:30 Uhr - am Wochenende auch mal gerne um 09:00 Uhr....Konsequenzen für uns: Geärgert, Mordgedanken, mit dem Nachbarn gesprochen - 1 Jahr Ruhe gehabt, jetzt fängt das Spielchen wieder an. Können nachts nicht mehr bei offenem Fenster schlafen, man liegt ab 4 Uhr im Sekunden-Halbschlaft und hört ab 6 Uhr Heavy-Metal-CDs (die wir sonst lieben - aber um 6 Uhr eigentlich noch nicht so hoch aufdrehen) Zu allem Überfluss hat sich 50m weiter noch ein anderer "Nachbar" ein "Untier" zugelegt, so dass diese beiden Viecher sich gegenseitig hochschaukeln..........und jetzt werden wir es nochmals im Guten versuchen und dann ab zum Anwalt! Die spinnen doch die Hähne! Schlimmer als Obstfliegen!!!! Gerne können die Tierchen ja ein paar Kräher los lassen - was auch im Naturell liegt - aber nicht alle 9 Sekunden wie so Geisteskranke Dezibel-Psychos!

Wusste nicht, dass Obstfliegen krähen.

0

Pappel holzstaub giftig?

Hallo,in unregelmäßigen Abständen mach ich mit der Laub/dekupiersäge Holzarbeiten.Ist der Staub von Pappelholz giftig,und schadet eine Dekupiersäge das gehör(Lautstärke)....und was sollte ich noch beachten?Danke im vorraus

...zur Frage

Kurz Strom weg

Bei uns im Haus geht seit 3 Tagen in unregelmäßigen Abständen der Strom weg. Das passiert so 2-3 mal am Tag für 5 Sekunden und dann geht er wieder an.Woran kann das liegen?

...zur Frage

PC leuchtet rot?

Hallo, ich habe meinen PC schon seit 2 Jahren, und dieses rote Lämpchen am Case leuchtet schon seit dem ersten Tag. Es blinkt manchmal in unregelmäßigen Abständen. Aber was bedeutet das? Habe übrigens keine Probleme, interessiert mich einfach.

...zur Frage

Wie formuliere ich einen Brief an die Nachbarn vor einer Party?

Meine Freundin und ich feiern unseren Geburtstag zusammen, weil sie nur eine Woche vor mir hat. Jetzt gibt´s ´ne kleine Feier bei ihr im Keller, und es wird natürlich laut. Also wollen wir ihren Nachbarn Briefe schreiben, damit die nicht die Polizei rufen..., dass sie bitte Rücksicht nehmen sollen usw. Wie formulieren wir den den am besten?Beispiele wären super ;) Danke im Vorraus

...zur Frage

Hahn benimmt sich komisch?

Guten Tag.

Unser Hahn benimmt sich seit einiger Zeit komisch. Er kräht nur mehr sehr selten und ist auch nicht mehr so lebendig wie vor etwa einem Monat. Er putzt sich auch öfters als sonst. Auch habe wir einen Neuzuwachs bekommen. Einen jungen Hahn. Könnte er vielleicht der Grund sein oder ist es eine Krankheit.

Weiters möchte ich wissen wie viel ungefähr bei uns in Österreich etwa eine Untersuchung bzw. maximal kostet.

MfG

...zur Frage

Fernseher ändert Lautstärke

Hallo, mein Fernseher wir manchmal in unregelmäßigen Abständen mal lauter und leiser. Aber an den Einstellungen hat sich nichts verändert. Hat jemand eine Ahnung woran das liegen könnte? Ich vermute, dass es auch am Strom liegen könnte, da es mir in meinem Zimmer auch regelmäßig die Lampen zerhaut...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?