Was kann man falsch machen bei einem Zungenkuss?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Solange sich euer Verhältnis nach diesem Zungenkuss nicht (im negativen Sinne) verändert hat, ihr euch beide dabei ganz wohlgefühlt habt, denke ich nicht, dass du (oder ihr beide) irgendwelche "Fehler" dabei gemacht hast.

Davon abgesehen gibt es, wie hier schon gesagt wurde, in solchen Dingen einfach keine Anleitungen oder "Rezepte", welche man beachten "muss". Jeder macht es eben auf seine eigene Art . Ob es einem gefällt oder nicht, ist wieder eine andere Frage.

Seid ihr ein Paar, seid ihr verliebt, wie alt seid ihr? Sorry viele Fragen, aber dein Text klingt nach ausprobieren wie so ein Zungenkuss ist.

Zur Hauptfrage:

Direkt falsch machen kann man nichts. Auch hier mag nicht jeder dasselbe bei diesem Kuss. Diese Art des Kuss ist allerdings Intimer als ein normaler Mundkuss und manche finden ihn eklig. Unangenehm ist er nur dann, wenn man keine Gefühle für den gegenüber hat, derjenige Mundgeruch hat, die Zunge labrig im eigenen Mund liegt, der gegenüber sabbert bzw. den Speichel nicht runter schluckt. Wie die Zungen agieren ist Geschmacksache. Manche mögen den sanften Zungenkuss, andere verschlingen sich fast. Tiefe Zungenküsse sind dann g..., wenn beide Rettungslos verknallt sind. Kann ich jetzt nicht beschreiben, aber nur dann ist diese Art Kuss genial. ..

Ja wir sind ein paar und ich bin 15 und er 16

1
@selena15y

Es war Dein/euer erster Zungenkuss und nichts muss sofort Perfekt klappen. Macht vorauf ihr beide Lust habt. So lernt man am besten. :)

0

Es gibt keine Anleitung.

Man merk das man etwas falsch macht, wenn es dem Gegenüber nicht gefällt. Jeder hat andere Vorlieben, also mach es einfach so wie es dir und dem anderen gefällt

hat es sich schön angefühlt? dann hast du alles richtig gemacht

Ja hat sich schön angefühlt

1

Was möchtest Du wissen?