Was kann ich tun wenn mein Welpe (8wochen) Durchfall hat?

12 Antworten

Hallo Du hast den Kleinen viel zu früh vom Vermehrer bekommen. Ein Züchter weiss das er die Welpen schon von Gesetzes wegen frühestens mit 8 Wochen abgeben darf auch ist die Wurfabnahme nicht früher. Was hat dein Vermehrer verfüttert? Hast Du das beibehalten oder hast Du das Futter gewechselt? Bist Du sicher das das Tier entwurmt ist? Bitte Probiere nicht einfach rum bei einem Welpen! Geh zu einem Tierarzt und lass Ihn untersuchen, nimm den Impfpass mit falls Du einen bekommen hast....Was Du aber auf jedenfall zufüttern solltet ist die Morosche Karottensuppe breiig gekocht immer 1-2 Esslöffel unter sein Futter und das bis er 6 Monate alt ist das hilft Ihm gesund gross zu werden! Hier das Rezept: http://www.kritische-tiermedizin.de/ernaehrung/karotten.htm Pedigree und Beneful würde ich nicht umbedingt füttern....wenn schon ein "normales Futter das man im Fressnapf bekommt" nimm Bozita oder Markusmühle

Pedeegre ist schlechteste Futer da gibt immer Duschfahl,versuch Reis mischen mit Futer oder auch Banane wie das niks hilf dan muß Du zu Tierarzt und muß viel trinken

Du solltest auf jeden Fall einen Tierarzt aufsuchen. Ein Bekannter hatte das bei seinem Hund auch, und dann wäre es fast schlecht ausgegangen.

Der Antwort von Narva kann ich nur zustimmen, du kannst aber auch Karottengranulat nehmen, mit Wasser einweichen und ein paar Tropfen Öl dazu geben. Dann aber auch dringend zum Tierarzt und durchschecken lassen. Das Karottengranulat erhälst du auch im Fressnapf. Wenn dein Welpe anderes Futter als gewöhnt bekommen soll, musst du ihn langsam daran führen, indem mehrere Tage lang das neue Futter unter das gewohnte gemischt wird. Gutes Futter erkennst du daran, dass wenig Getreide aber viel Fleisch enthalten ist.

Du solltest mit dem Futter nicht herumexperimentieren, sondern erst mal bei dem bleiben, was Dein Hund bisher auch bekommen hat.

Was möchtest Du wissen?