Was ist wen ich versuche ein mit Induktion versehenes Handy statt mit einem normalen Induktion Auflade Gerät mit einem Kochinduktionsfeld mit 2000watt zu laden?

5 Antworten

Das wird nicht klappen, denn ein typisches induktives Ladeverfahren ist der Qi Standard https://de.m.wikipedia.org/wiki/Qi_(induktive_Energieübertragung)

Dabei kommunizieren die beiden beteiligten Geräte.

Ob dabei etwas zerstört wird, kann ich nicht genau sagen, aber versucht wurde es schon: https://www.pocketpc.ch/nokia-lumia-920-a/174647-lumia-920-laedt-induktionskochfeld.html

Wobei der Herd ja auch den Topf erkennen muss. Wir haben einen solchen Herd, ohne entsprechenden Topf verweigert er den Dienst und meldet einen Fehler.

der zweite link ist selbst für mich als erfahrene Tele5 Zuschauerein zu werbelastig :-)

lg, Anna

1

Dann habt ihr dieModerneren mit Sicherung;meins erkennt alles was Metal ist . ist bei ihnen ein Chip im Topf verbaut oder feromagnete irgendwie könnte man es bestimmt umgehen .

0
@aschketchup

Dennoch hilft das nur wenig weiter, die Spulen im zu ladenden Gerät sind nur bestimmte Frequenzen ausgelegt.

Ein Induktionsherd sendet mir 20 bis 50 Kilohertz: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Induktionskochfeld

Qi sendet mit 110 bis 205 Kilohertz: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Qi_(induktive_Energieübertragung)#Technische_Daten

Und, wie bereits gesagt, das zu ladende Gerät kommuniziert mit dem Ladegerät. Ein Herd spricht nicht mit dem Topf, jedenfalls noch nicht. ;-)

0
@SirKermit

das wäre eine kathastrophe, wenn mein neuer bauknecht herd nur mit bauknechtzertifizierten pfannen und töpfen funzt...

lg, Anna

0
@Peppie85

Denkbare ist das dennoch, denn es gibt Versuche, auch leistungsstärkere Dinge wie einen Wasserkocher induktiv mit Energie zu versorgen. Und dazu kommunizieren diese Geräte.

Wobei ein einfacher Topf nicht ganz so einfach mit "Intelligenz" versehen werden kann, aber machbar ist das schon.

Dennoch: das wäre für mich ein absolutes No-Go.

0

Du kannst dann im Mobiltelefon kochen.

Das wird nicht funktionieren, weil ein Induktionskochfeld eine massive metallene Kontaktfläche benötigt, damit es aktiv wird.

Beim induktiven Aufladen von Elektronik nach Qi steuert der Empfänger den Sender elektronisch. Solange Dein Herd also den Qi-Standard nicht unterstützt, funktioniert beides nicht zusammen.

Dann kannst du bis zum Mars telefonieren. Die Frage, ob man ein Smartphone mittels Induktionskochfeld aufladen kann, ist trotzdem interessant.

Soll ich dich jetzt anzeigen wegen lachmuskeln verletzung ?!

1
@aschketchup

das wird leider nichts bringen, weil er dich ja nicht gezwungen hat, den beitrag zu lesen... das wäre ungefähr so, als wolltest du den hersteller einer pistole wegen mordes anzeigen...

lg, Anna

1

Was möchtest Du wissen?