Was ist unverzeihlich?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit dem Verzeiehen ist es so eine Sache. Klar, bei Kleinkram ist es leicht, vor allem wenn sich derjenige entschuldigt... Bei solchen Dingen wie Fremdgehen, Mord usw. sieht es ganz anders aus. Da wäre zu überlegen, wann kann jemand sagen: "Ok, das habe ich ihm verziehen!" Ich denke, dass ist eine langwierige Entwicklungsphase. Vielleicht benötigt man Jahrzehnte oder sogar sein ganzes Leben, kommt aber dann irgendwann an einen Punkt, wo man das ganze "verarbeitet" hat und damit vielleicht auch verziehen. Das wäre der Idealfall, und bestimmt für die Psyche das Gesündeste. Aber wer wie reagiert oder die Dinge verarbeitet, kann man nicht wissen. Auch nicht von sich selber. Außerdem kann man das "Verzeihen" nicht wirklich willentlich steuern. Wenn man sich da selber unter Druck setzt wird das auch nichts oder man macht sich nur was vor. Vielleicht gilt da doch auch ein bisschen dieser alte Satz: "Die Zeit heilt alle Wunden!" ?? ;)

Danke für deine schöne Antwort.

0

Um einen gewissen Roman lose zu zitieren: "Niemand kann so lange in der Dunkelheit wandern, dass er nicht zurück ins Licht kehren könnte."

Vertrauensbruch ist nicht zu verzeihen, von Menschen mit denen man sehr eng zusammen ist. Aber meinem Kind könnte ich wahrscheinlich (fast) alles verzeihen. Aber sie ist auch der einzige Mensch auf dieser Welt bei dem ich das könnte. Und ich könnte niemandem verzeihen, der meinem Kind oder meinem Hund etwas antun würde. Und allen anderen, die mir relativ egal sind, muss ich nicht verzeihen können weil sie mir nicht wichtig genug sind.

Fremdgehen wäre unverzeihlich. Das verzeihen einige, können es aber nicht vergessen..also auch quatsch. Alles andere ist zu entschuldigen und man kann's auch vergessen.

wenn mein freund und meine ex beste freundin mit einander vögeln

Was möchtest Du wissen?