Was ist schädlich (und warum): Inkjet-Papier im Laserdrucker oder Laserpapier im Inkjet-Drucker?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

grundsätzlich gilt
Ink (Tinte) braucht saugfähiges Papier (das aus Höhen und Tiefen besteht) -
nur so kann die Tinte aufgesogen werden
Laser braucht das genaue Gegenteil, ganz glattes Papier, da nur so der Toner sich im Sinne des Wortes "einbrennen" kann.

Zu Deiner Frage, schädlich kann nur Inkjet Papier im Laser Drucker sein. Da sich in seinen "Höhen und Tiefen" auch sowas wie Staub sammeln kann. Legt sich dann auf die Bildtrommel und sonst wo ab. Schädlich klingt mir zu dramatisch.
Jetzt kommt die Kombi-Fraktion und sagt es gibt auch Papier für Ink- und Laser. Ja - wird überall verkauft, möglichst noch 80 g - ist irgendetwas zwischen den oben beschriebenen Papiersorten. Das Ergebnis wird und kann nicht zufriedenstellend sein.

 

Spezielles Inkjet-Papier hat eine besondere Saugfähigkeit, damit die Farben nicht verlaufen.

Spezielles Laserdrucker-Papier ist formbeständiger gegen die Erhitzung beim Fixieren.

Aber es gibt inzwischen eigentlich auch viele Papiere, die für beides gut geeignet sind.

Das ist zwar ganz interessant aber keine Antwort auf die Frage...

0
@laserata

Du meintest, ob das Papier schädlich für den Drucker ist? Da wäre mir nichts bekannt.

0
@dumbo77

DAS meinte ich. Eine der beiden genannten Fälle müsste schädlich  für den Drucker sein. Ich hatte dazu was gelesen, erinnere mich aber nicht mehr daran, welches Papier jetzt für welchen Drucker schädlich sein kann.

0
@laserata

Bei Folien ist das so.

Folien für Laserdrucker sind nicht besonders saugfähig und halten Tinte nicht fest - die lässt sich auch nach längerer Zeit wieder abwischen.

Folien für Tintenstrahldrucker sind nicht hitzefest - das gibt eine schön krumme, verklebte Folie mitten in der Fixiereinheit im Laserdrucker.

Aber bei Papier habe ich noch nie wirkliche Probleme bemerkt.

2

Kaufe Dir einfach das billigste Papier. Das sind normalerweise 500 Stück Kästen im Internet.

Das ist total in Ordnung.

Mario

Welcher Inkjet-Drucker für Postkarten und Kunstdrucke (300g-Papier)?

Wer kennt sich mit Inkjet-Druckern aus und kann mir einen empfehlen, mit dem ich auch Postkarten und A4-Kunstdrucke (also bis zu 300g-Papier) in sehr guter Qualität drucken kann?

...zur Frage

Welcher Laserdrucker für zu Hause ist gut, wegen Tinendruckerabzockerei?

Hey!

Ich habe keine Lust mehr mir ständig neue Tintenstrahldrucker zu kaufen, weil die Hersteller einen nur verarschen.

Wenn ich mir einen Drucker kaufe, dann hat der mind. 10 Jahre zu halten.

Ich brauch den Laserdrucker für zu Hause: Bewerbung, Paketetiketten, mal was von einer Webseite ausdrucken, keine Bilder oder ähnlich anspruchsvolle Dinge.

Schwarz weiß reicht, Farbe wäre cool, ich weiß aber nicht wie sich dann die Preise verhalten.

GANZ WICHTIG:

Ich möchte nicht gezwungen sein die original Toner und anderes zu kaufen.

Und ohne Verarschesoftware, bei der nach 5000 Seiten eine Fehlermeldung ausgegeben wird, der Drucker sich abschaltet o.ä. Spielchen!!!!

...zur Frage

Kann ich beim Drucken einer Textilfolie auch einen Laserdrucker verwenden?

Wir haben nur einen Laserdrucker, jedoch steht auf der Verpackung der "Avery Zweckform My Design Textilfolie für farbige Textilien" drauf, dass ein Inkjet-Drucker für die Inkjekt-Transferfolien geeignet ist.

Geht das mit einem Laserdrucker nicht?

...zur Frage

Fällt es auf wenn man sich die Ferrero Sammelpunkte selber ausdruckt?

Wenn man einen guten Drucker und das richtige Papier hat

...zur Frage

Wie Papierstau bei Drucker beseitigen?

Mein Laserdrucker zeigt mir seit gestern an, er hätte Papierstau. Ich kann aber nirgendwo Papier sehen, das nicht da ist, wo es hingehört. An und ausgeschaltet habe ich schon mehrmals. Was kann ich tun? Der Drucker funktioniert nicht mehr.

...zur Frage

Wo bekomme ich am meisten Geld für meine leeren Drucker - Tonerkartuschen (Drucker: SAMSUNG Xpress C480FW ... und KYOCERA Ecosys FS-820)?

Hey, also ich suche eine Firma, zu der ich meine alten, leeren Drucker - Tonerkartuschen für meinen color-Laser-Drucker 'Samsung Xpress C480FW' & S/W-Laserdrucker 'KYOCERA Ecosys FS-820' kostenlos hinschicken/abholen lassen kann .

Es gibt ja viele Firmen, aber ich suche eine, von der ich noch möglichst viel Geld dafür bekomme:

Drucker 1: Samsung Xpress C480FW : CLT - K 404 S , CLT - C 404 S , CLT - M 404 S , CLT - Y 404 S

Drucker 2: KYOCERA Ecosys FS-820 : TK-110

Toll wäre es natürlich, wenn ich dort ned nur meine Tonerkartuschen der Original-Hersteller von Samsung und Kyocera loswerde, sondern auch nicht-Originale Fabrikate.

Danke !!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?