Was ist GNU / GNU GPG?

3 Antworten

Von Experte julihan41 bestätigt

GNU ist eigentlich ein Betriebssystem. Ursprünglich sollte dafür nicht der Linux-Kernel, sondern ein eigener Kernel genutzt werden. Diesen gibt es, die Zukunft davon ist aber ungewiss. GNU ist also zusammen mit Linux (die Kombination nennt man GNU+Linux oder GNU/Linux, meist wird aber einfach "Linux" als Bezeichnung dafür genutzt) ein installierbares Betriebssystem. Linux ist hierbei der Kernel und die Programme und Libraries des GNU-Projektes machen das ganze nützlich, denn nur mit dem Kernel alleine kommst du nicht weit.

Eines der Programme von GNU ist dann eben GPG, was für GNU Privacy Guard steht. GPG ist eine Implementation des OpenPGP-Standards. Neben GPG gibts auch noch andere Implementationen davon, GPG ist aber wohl am weitesten verbreitet.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Informatiker Applikationsentwicklung in Ausbildung

GNU ist eine Sammlung von grundlegenden Tools, die z.B. das Fundament des Linux-Betriebssystems bilden. Linux (der Betriebssystemkern) ohne GNU-Tools wäre ziemlich nutzlos. Deshalb heißt es korrekterweise GNU/Linux (etwa "GNU mit Linuxkernel").

Da es GNU ohne Linuxkernel aber in der Praxis nicht gibt (der GNU Hurd Kernel ist sehr unbekannt und wenig verbreitet; Linux kam dem einfach zuvor) wird "Linux" im Grunde synonym zu GNU/Linux verwendet.

Im weiteren Sinne ist auch alles GNU, was unter der GNU GPL lizensiert ist (eine Lizenz für Freie Software, d.h. kostenlos aber nicht ohne Auflagen).

OpenPGP ist ein standardisiertes Dateiformat, kein Programm. gpg dürfte also OpenPGP unterstützen.

GNU ist ein Betriebssystem. Alle Komponenten des Betriebssystems entsprechen einer bestimmten Lizenz, nämlich der GNU General Public License (GNU GPL). Diese Lizenz gibt dem Nutzer alle Freiheiten bezüglich Nutzung und Verbreitung.

GPG ist ein Programm, welches zur Verschlüsselung und Signatur von Dateien und E-Mails geeignet ist. GPG steht für GNU Privacy Guard. Deshalb gibt es kein GNU PGP, sondern GnuPG. GnuPG ist eine von vielen Implementierungen des Standards Open PGP, wobei PGP für Pretty Good Privacy steht.