Was ist eigentlich die schlimmste...

34 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier wurden schon viele tolle Sachen geschrieben, doch mir fehlte dabei die Unaufrichtigkeit!

man kann lügen,

man kann betrügen

man kann hintergehen

man kann verleugnen und verleumden,

alles ist möglich, doch wenn man nicht dazu stehen kann, ist es die größte Charakterschwäche!

das stimmt, denn die meisten Menschen lassen nicht von vorneherein wissen, wer sie sind. Sie geben sich für etwas aus, was sie nicht sind! Ich lasse mich lieber mit Menschen ein, die die Hosen ganz weit runter lassen, und mir ehrlich sagen, wo sie stehen. Dann sehen wir weiter, mit Herz und Verstand!

Danke,Eurofuchs2!

0

Vielen Dank für das Sternchen!

0

Zu große Angst: ohne Angst kann der Mensch nicht überleben. Aber wenn die Angst so groß wird, dass sie den Menschen vor sich hertreibt wie ein Blatt im Wind ... dann wird der Mensch zu Bestie.

Von Angst getrieben wird gelogen, gemordet, gestohlen, betrogen, und auch geraubt.

Jawohl, auch geraubt, wenn der Mensch zu viel Angst und zu wenig Mut hat, dann glaubt er auch manches Mal, dass er stärker, unbesiegbarer, mächtiger wäre, wenn er das hätte, was ein anderer sein eigen nennt.

Und ... unter den brutalsten Verbrechern sind viele, die von ihrer eigenen Angst getrieben, anderen Menschen das zufügen, wovor sie selber sich am meisten fürchten.

Och , da gibt es einige : Boshaftigkeit, Neid, Besserwisserei,Egoismus und am schlimmsten finde ich Leute , die sich immer in den Vordergrund drängen müssen und um alles in der Welt auffallen wollen. Egal ob positiv oder negativ.

ich kann Menschen nicht ab, die zu einem freundlich sind, aber dann hinter meinem Rücken schlecht über mich reden. Viel besser komm ich mit Leuten klar, die direkt ihre Meinung sagen, oder sie für sich behalten.

Liebe Casamaria, ich habe vor kurzem eine sehr plausible Erklärung bekommen. Wobei es sich um keine Charaktereigenschaft direkt handelt: das Grundübel heißt "stehlen" - "Diebstahl", denn damit fängt alles an: die Reaktion auf das "stehlen", d.h. Liebe "stehlen" (Eifersucht) ... usw. - jemandem etwas vorenthalten, etwas wegnehmen, auch im übertragenem Sinn. Ich bräuchte jetzt noch etwas Zeit, um all die Definitionen zusammen zu bekommen .... vielleicht kennt das auch jemand bis ins Detail und kann es besser wörtlich wiedergeben. Leider muss ich jetzt weg ...

Stehlen als schlimmste Eigenschaften habe ich bei Khaled Hosseini in seinem Buch "Drachenläufer" sinngemäß so definiert gefunden:

Stehlen ist die schlimmste aller menschlichen Eigenschaften, wenn man das Stehlen in der weitesten Bedeutung des Wortes betrachtet, dann ist Stehlen:

Mord (es wird das Leben gestohlen) Verleumdung (es wird der gute Ruf gestohlen) jede Art von absichtlichem Verletzen (es wird das Wohlbefinden gestohlen) Lügen (es wird das Recht auf die Wahrheit gestohlen) Verachtung (es wird das Recht auf die Würde und den Respekt der Person gestohlen)

....

0
@Entdeckung

Liebe "e", genau da hatte ich es auch gelesen, aber nicht mehr wörtlich auf die Reihe gebracht. Für mich war das die sinnvollste Erklärung und für jeden verständlich. Khaled Hosseinis Bücher sind beide hervorragend .... "Tausend strahlende Sonnen" absolut empfehlenswert, für alle, die ihren Blick über den Tellerrand erheben wollen. Danke für deine Ergängzung!

0

Was möchtest Du wissen?