Was ist der Unterschied zwischen Thora,Talmud und Tanach?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Tanach ist gewissermaße die jüdische Bibel. Sie beinhaltet verschiedene jüdische Texte, die alle auch in das Alte Testament der christlichen Bibel übernommen wurden. Die Texteile heißen wie folgt: Tora (Weisungen), Nevi'im (Propheten) und Ketuvim (Schriften).

Die Tora ist also Teil des Tanach. In der Tora werden mehrere hundert Verhaltensregeln und Gesetze genannt, weshalb dieser Teil als "Weisungen" bezeichnet wird. Die Tora ist als die "Fünf Bücher Mose" in das Alte Testament eingegangen, behandelt also Schöpfung, Sintflut usw.

Traditionell ist die Tora auf einer großen Rolle aufgezeichnet, aus der gelesen oder vorgelesen wird.

Der Talmud wiederum beinhaltet keine Gesetze mehr, sondern stellt die Auslegung und Handhabung dieser Gesetze in den Mittelunkt.


https://de.wikipedia.org/wiki/Tanach

https://de.wikipedia.org/wiki/Tora

https://de.wikipedia.org/wiki/Talmud


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von josef050153
14.04.2016, 09:02

Traditionell ist die Tora auf einer großen Rolle aufgezeichnet, aus der gelesen oder vorgelesen wird.

Praktisch nur m Gottesdienst werden 5 Thora-Rollen verwendet. Privat wird meist aus einem Buch gelesen.

0

Der Begriff "Thora" (oder auch: Tora) wird zwar manchmal stellvertretend für den Tanach für die Heilige Schrift der Juden verwendet. Eigentlich besteht die Thora aber nur aus den 5 Büchern Mose (griechisch: Pentateuch).

Die Bezeichnung für die Bibel der Juden ist "Tanach". Der Tanach besteht aus der Thora (den 5 Büchern Mose mit den Gesetzen, die insgeamt 613 Gebote und Verbote enthalten, wozu auch die 10 Gebote gehören), den Neviim (Propheten) und den Ketuvim (Schriften).

Der Tanach enthält die gleichen Texte die das Alte Testament der christlichen Bibel (insgesamt 39 Bücher). Zusätzlich enthält die christliche Bibel noch die 27 Bücher des Neuen Testaments.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Tanach ist das, was man bei uns normalerweise als 'Altes Testament' bezeichnet.

Die Thora sind die 5 Mücher Mose.

Der Talmud ist eine Sammlung von jüdischen Kommentaren und Rechtsentscheidungen zur Bibel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?