Was ist der Unterschied zwischen Schwein- und Rindergelatine?

6 Antworten

Da gibt es keinen Unterschied. Die eine ist nun mal islamisch verboten, die andere nicht. Am Geschmack kann man es nicht feststellen. Vom Rind, die wird wahrscheinlich weniger verwendet, weil ich denke, dass die teurer ist. Ganz einfach. Die Produktion bzw Herstellung wird mehr kosten. Es kostet ja Rindfleisch mehr als Schweinefleisch.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Autodidakt Islam seit 2010 und Online-Studiengang Tauhid

Der Unterschied ist einfach: Einmal vom Schwein, einmal vom Rind.

Aus gesundheitlicher Sicht kannst du beide getrost essen.

Wobei es bei Rind diese Rinderwahn-Geschichte gibt, die hier bereits angesprochen wurde, weshalb Rindergelatine oftmals gemieden wird.

PS: Die Gummibärchen, die ich hier stehen habe, haben Rindergelatine. Sind aber keine Haribo, sondern viel besser. Sind leider "No-Name" von Plaza im durchsichtigen 2kg-Beutel (für, ich glaube, 4,xx Euro).

Der Unterschied besteht darin das bei der Schweinegelatine das produkt glasklar ist und bei der Rindergelatine das produkt eher trüb ist . Vor einigen jahren gab es die Schweinegrippe wodurch Harribo Rindergelatine benutzt hat und sich dafür entschuldigt hatte das wegen der Rindergelatine die Produkte trüb sind und nicht wie gewohnt Glasklar.

Seit der BSE-Kriese wird hauptsächlich Scheinegelantine benutzt. Weil es nicht so angesagt war Schlachtabfälle von Rindern weiter zu verarbeiten. Außer dem ist Schweinegelantine wohl billiger.

Warum glauben Muslime eigentlich so oft, dass sich die Welt um ihre speziellen Befindlichkeiten drehen muss. Ca. 95% der Bewohner dieses Landes haben kein Problem mit Schweinegelatine. Außerdem ist Rindergelatine teurer in der Herstellung als Gelatine aus Schwein.

Zumal es echt hohl ist, wegen irgendwelcher Aberglauben Lebensmittel auszuschließen. Wieso soll ein ganzes Land umstellen, wegen Moslems? Sogar in Kitas und Schulen wird immer mehr Schwein verbannt, weil Moslems sich aufregen.

0

Was möchtest Du wissen?