Was ist der Unterschied, zwischen einer Ausbildung zum Krankenpfleger und einer Ausbildung zum Notfallsanitäter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist völlig falsch, das eine ist klinische Medizin und das andere ist Notfallmedizin. Zudem assistieren Krankenpfleger immer einem Arzt, Notfallsanitäter arbeiten hingegen in der Regel eigenverantwortlich auf dem Rettungswagen, beurteilen eigenständig den Gesundheitszustand von Notfallpatienten, führen deren medihinische Erstversorgung durch und bringen den Patienten sachgerecht in ein geeignetes Krankenhaus. Nur in lebensbedrohlichen Fällen ist ein Notarzt am Einsatz beteiligt.  

Das Ausbildungsziel eines Notfallsanitäters ist somit ein völlig anderes wie das eines Krankenpflegers (siehe Ausbildungsziel Paragraph 4 Notfallsanitätergesetz). Ein Nrankenpfleger kann in medizinischen Notfällen erweiterte Erste- Hilfe Maßnahmen durchführen, ist aber ansonsten schwerpunktmäßig darauf ausgebildet, Ärzten bei Untersuchung und Therapie zu assistieren. Ein weiterer Unterschied sind die medizinischen Kompetenzen, der Notfallsanitäter darf auch ohne ärztliche Deligation während der Ausbildung erlernte und sicher beherrschte invasive medizinische Maßnahmen durchführen, wenn ein lebensbedrohlicher Zustand vorliegt oder wesentliche Folgeschäden zu erwarten sind. Also Maßnahmen, die ihrer Art nach normalerweise Ärzten vorbehalten sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Krankenpfleger ist auch für Pflege und Rehabilitation zuständig. Außerdem muss der Pfleger sich an die Anweisungen des Arztes halten und im Notfall immer einen dazu rufen.

Sanitäter können bis zu einem gewissen Grad auch selbstständig agieren und Medikamente ohne Verordnung ausgeben. Sie sind auf Notfallsituationen besser geschult. Und können einen Krankenwagen fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gilgaesch
15.08.2016, 19:04

Danke ^^

0
Kommentar von Mell1990
15.08.2016, 20:50

Die brauchen auch in den meisten Fällen den C1 Führerschein für den RTW (Rettungswagen/Notfälle )
KTW ( Krankentransport/ keine Notfälle zB Wöchentliche fahrt zur Dialyse ins KH

Die Notfallsanitäter werden viel für Notfälle geschult und
Krankenpfleger kennen sich mit Lagerungen aus zB um ein Wundliegen auf dauer von Patienten zu vermeiden.
Bei denen geht es selten um Notfälle, es sei denn auf der Intensiv station oder in der Notaufnahme aber da sind meistens die Ärzte verantwortlich und es wird auf Anweisung vom Arzt gehandelt.

0

Selbstverständlich.
Die Berufsbilder der jeweiligen Berufe/Ausbildung findest Du ganz leicht im Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?