Was ist das für ein Strauch/ Busch/Baum?

 - (Pflanzen, Baum, pflanzenkunde)

5 Antworten

augenscheinlich Kirschlorbeer(Prunus laurocerasus) Früchte sind essbar.

In der tat kirschlorbeer, danke!

0

Brind deinen Kindern bei, keine Beeren zu essen, die nicht ausdrücklich zum Essen freigegeben wurden. Und auch sonst nix aus der Natur, ohne Erlaubnis.  Schließlich gibt es überall giftige Pflanzen und auch Beeren. ie Hälte oder mehr aller Gartenpflanzen sind giftig. Und nicht nur die. Die kann man ja nicht alle verschwinden lassen. Letzlich macht immer die Dosis das Gift.

Auf dem Foto ist Kischlorbeer, das wurde ja schon genannt.

Natürlich bekommen die Kinder das beigebracht. Nur es ist in der Regel nicht immer vermeidbar.

Bei Oma gibt's immer lecker Kirschen. Drei Tage später rennt die 2 jährige durch unseren Garten und sieht da "Kirschen".
Na klar gibt's da direkt bescheid das die Baba sind usw.

Nachdem ich nun weiss, das die Kerne giftig sind schneide ich die Früchte einfach ab. Man sitzt ja doch mal mit Freunden auf der Terrasse, die ihre Kinder mitbringen.
Die "alten" sitzen auf der Terrasse, trinken Kaffee und die Kinder spielen im Garten. Da kann man schon präventiv einige Gefahrenquellen beseitigen.

1

Kann man bei der Entfernung nicht genau sagen. Könnte Kirschlorbeer sein.

In der tat kirschlorbeer, danke!

0

Was möchtest Du wissen?