Maracuja Baum trägt keine Früchte?

6 Antworten

Passiflora ist ein Gattung aus den Tropen. Wenn die hier fruchten soll, muss es wirklich warm und feucht sein, längere Zeit. Ausserdem muss die Befruchtung stattfinden...

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbybotaniker und Naturgärtner

Die Blüte der Maracuja ist selbstfruchtend, du benötigst also keine weitere Pflanze. Es ist durchaus normal, daß sie einige Jahre bis zur Blüte brauchen, aber alle Passifloraarten sind nur bedingt winterhart, manche sogar sehr empfindlich. Ich nehme an du hast "edulis", die brauchen zumindest die ersten 5 Jahre Winterschutz und sollten möglichst frostfrei überwintert werden, danach ist es je nach Wohnort aber auch möglich, daß sie auf Dauer raus gepflanzt werden können.

Passiflora edulis ist aber eine Klettervariante und kein Baum.

0

Was macht dich sicher, daß der Baum winterhart ist? Um wleche Passiflora-Art handelt es sich genau? Ich kenn die als Baum nur aus den Tropen.

Wenn er keine Früchte trägt, liegts vielleicht daran, daß keine zur Bestäubung geeigneten Insekten da sind. Oder daß der Baum auf Fremdbestäubung angewiesen ist, d.h. daß du einen 2. bräuchtest. Ich denke aber, der geht im Winter soweiso ein.

Warte mal noch ein oder zwei Jahre. Kann leider nur von einem Apfelbaum berichten. Aber der hat auch zwei Jahre gebraucht, bis richtig ausgereifte Äpfel gewachsen sind.

Ja, das stimmt. Maracuja ist eine Rankpflanze und gedeiht nur in wärmeren Gebieten. Ich denke er wird keine Früchte bekommen.

Was möchtest Du wissen?