Warum trägt die Jap. Blütenkirsche keine Früchte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die japanischen Blütenkirschen (oder Nelkenkirschen, wegen dem Duft) sind reine Zierbäume und wurden auch nur für diesen Zweck gezüchtet. Die meisten Blüten enthalten keine Staubblätter mit Pollen. Es sind gefüllte Blüten, das heißt die Staubblätter wurden durch Züchtung in Blütenblätter umgewandelt. Deswegen ist diese Blüte auch prächtiger als bei normalen Kirschbäumen, aber es kann halt (und soll auch) keine Befruchtung stattfinden.

Da es Ziersträucher sind bekommen die selten Früchte. Was die Handhabung angeht sind sie auch nicht so einfach

Diese Ziersträucher werfen meist die Früchte vorzeitig ab. Darum tragen sie nur ganz vereinzelt Früchte

Was möchtest Du wissen?