Was heißt das CC, BCC beim E-Mail-verschicken?

4 Antworten

Von http://www.trollpress.de/bcc/:

In allen gängigen E-Mail-Programmen, auch in den kostenlosen (wie Outlook Express, Pegasus Mail oder Netscape Messenger), gibt es drei mögliche Felder, um Adressaten einzutragen. „To" („An") ist für den oder die Hauptempfänger bestimmt. Dann gibt es die Felder „Cc" und „Bcc". „Cc" ist die Abkürzung für „Carbon copy" und steht für den aus dem klassischen Büro übernommenen Begriff Durchschlag (mit Kohlepapier). Das am wenigsten geläufige, für Streu-E-Mails aber wichtigste Feld, bei einigen E-Mail-Programmen ist es unglücklicherweise (wir wollen mal keine Absicht unterstellen) sogar versteckt, ist jedoch „Bcc", und das heisst nicht etwa „Blue Cc" für Durchschlag mit Blaupapier ;-), sondern „Blind Cc", was oft mit Blindkopie oder verdeckte/unsichtbare Kopie übersetzt wird.

Welchen Sinn hat diese Unterscheidung?

  • „To" (An) wird verwendet, wenn eine E-Mail nur einen Empfänger hat oder einer von mehreren einander bekannten Empfängern der Ranghöchste (Vorgesetzte) ist. Gibt es eine solche Unterscheidung bei mehreren bekannten Empfängern nicht (oder ist sie nicht angebracht), können hier auch mehrere oder alle Adressaten eingetragen werden.

  • „Cc" (Kopie) wird für alle weiteren einander bekannten Empfänger verwendet. Prinzipiell sind beide Empfängergruppen für alle Empfänger transparent.

  • „Bcc" (Blindkopie) sollte grundsätzlich dann verwendet werden, wenn sich alle oder einige Empfänger nicht kennen. Das trifft in mehr Fällen zu als angenommen, da im eigenen Adressbuch oft Personen aus verschiedenen Lebensbereichen (z. B. Familie, Arbeit, Verein) zusammengefasst sind. Alle unter „Bcc" aufgenommenen Empfänger bleiben für sämtliche weitere Empfänger unsichtbar.

Sehr ausführlich. Danke

4

Top Antwort! Habe bei Google nach "E-Mail CC" gesucht und das hier war der Top Eintrag! Danke für die Infortmation :)

Und das, obwohl der Beitrag 2007 verfasst wurde :)

5

Empfänger, unter CC eingetragen, erhalten eine Kopie der Mail, wobei alle eingetragenen Empfänger sichtbar sind.

BCC: Die hier eingetragenen Empfänger sind nicht sichtbar, erhalten aber gleichfalls die Mail als Kopie.

In allen Fällen muss immer mindestens ein Hauptempfänger in der oberen Zeile angegeben werden.

Danke.

0

Bei CC sehen die Leute an die du ein mail verschickst alle anderen Mail-Adressen, an die du dieses mail geschckt hast. Bei BCC sehen sie es nicht.

To: Empfänger, CC: Carbon Copy - ist eine Kopie an andere Empfänger, BCC: Blind Carbon Copy - ist ein Kopie an den oder die Empfänger ohne, dass die Empfänger die Emailadresse lesen können.

Danke.

0

Was möchtest Du wissen?