E-Mail - was bedeutet CC BCC und wofür sind diese Zeilen überhaupt?

6 Antworten

Bei CC wird die Adresse der Person eingetragen, die eine Kopie der E-Mail erhalten soll. Bei BCC wird die Adresse der Person eingetragen, die eine Blindcopie erhalten soll. Also für andere ist nicht ersichtlich das BCC-Empfänger eine Kopie bekommen hat.

CC: Carbon Copy, der (Kohlepapier-) Durchschlag Eine oder mehrere durch Kommas getrennte E-Mail-Adressen, an die eine Kopie der E-Mail gesendet wird.

BCC: Blind Carbon Copy, die Blindkopie (BK) Das BCC-Feld enthält eine oder mehrere durch Kommas getrennte E-Mail-Adressen, an die eine Kopie der E-Mail gesendet wird, ohne dass dies jedoch für die anderen angegebenen Empfänger sichtbar ist („Blindkopie“). Durch eine Blindkopie sind die Empfänger von Rund-Mails vor der Adressen-Sammlung von bösartigen Diensten wie z. B. Spambots gesichert.

CC = Carbon Copy...es wird eine Kopie an andere Leute mitgeschickt

BCC = Blind Carbon Copy...es wird eine blinde Copy an andere mitgeschickt...die anderen Empfänger können dessen E-Mail Adresse aber nicht sehen

Was möchtest Du wissen?