Was haltet ihr von "190PS u. 400NM" bei einem BMW Diesel?

6 Antworten

Das kommt darauf an, ob es ein 1er ist oder ein X5. Mal im Ernst, durch das Drehmoment was der Diesel aufbringt, wird es für jede Limousine reichen, für einen 2 Tonnen schweren SUV fände ich es auch untermotorisiert.

ist ein BMW 320d E90 ...

0
@aramis2907

durch Chiptuning auf 190PS , 400NM ... renommierter Tuner also kein Hinterhof Schrauber ;)

0

Egal ob BMW - oder nicht. Damit kommt der Baum schneller ins Cockpit wie du schauen kannst.

der zweiliter N47 von bmw geht wie der teufel. schon mit den serien 163 ps ist ein dreier sehr sportlich unterwegs. ich fahre in meinem einser den nachfolger mit 177ps und der geht ohne chip schon 240 und braucht gerade mal 7,3 auf hundert. der dreier ist 130kg schwerer, also unwesentlich mehr. also auf die frage: ausreichende motorisierung ein deutliches " ja klar, der macht auf der bahn locker 240-250 und im zwischenspurt wird mancher 3 liter 6 zylinder sich ne blutige nase holen.

Was hat den Drehmoment mit Sportlichkeit zu tun?

Er hat auf jeden Fall Leistung genug und drückt ordentlich nach vorne!

Kannst ja nach den Fahrleistungen Googlen, dann siehst du wie er ungefähr geht.

Für mich wär so ne Dieselkiste nichts...

190PS untermotoresiert bei einem PKW?Ja,ganz klar :-) 300PS müssen es schon sein um einen Traktor überholen zu können.

Was möchtest Du wissen?