Was haben alle Religionen gemeinsam?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Frage ist nach den universellen Charakteristika, die für alle Religionen gelten.

Nur eine allgemein gültige Definition für "Religion" gibt es nicht. Viele Theoretiker, Philosophen und Theologen haben versucht, Definitionen zu liefern, die aber m. E. alle etwas "hinken".

Einige Beispiele:

1) Clifford Geertz: "Eine Religion ist 
 (1) ein Symbolsystem, das darauf zielt
 (2) starke, umfassende und dauerhafte Stimmungen und Motivationen in den Menschen zu schaffen,
 (3) indem es Vorstellungen einer allgemeinen Seinsordnung formuliert und
 (4) diese Vorstellungen mit einer solchen Aura von Faktizität umgibt, daß
 (5) die Stimmungen und Motivationen völlig der Wirklichkeit zu entsprechen scheinen."
(Clifford Geertz, Dichte Beschreibung. Beiträge zum Verstehen kultureller Systeme, 1983).

2) Emile Durkheim: "Eine Religion ist ein solidarisches System von Überzeugungen und Praktiken, die sich auf heilige, d.h. abgesonderte und verbotene Dinge, Überzeugungen und Praktiken beziehen, die in einer und derselben moralischen Gemeinschaft, die man Kirche nennt, alle vereinen, die ihr angehören. Das zweite Element, das in unserer Religion auftaucht, ist nicht weniger wichtig als das erste; denn wenn man zeigt, dass die Idee der Religion von der Idee der Kirche nicht zu trennen ist, dann kann man ahnen, dass die Religion eine im wesentlichen kollektive Angelegenheit ist." 
(Emile Durkheim, Die elementaren Formen des religiösen Lebens, (franz. 1912), Frankfurt: Suhrkamp 1994, S. 75)


3) Markus Jud, Luzern: "Eine Religion ist ein Symbolsystem von sakralen (heiligen) Überzeugungen und Praktiken (Riten, Kult), die vom Alltäglichen (Profanen) abgesondert sind, von ausgewählten Amtsträgern (Priestern, Schamanen) an heiligen Stätten (Tempeln, Kirchen, Moscheen, Wallfahrtsorten usw.) vermittelt bzw. durchgeführt werden und die Menschen zu einer Gemeinschaft (christlich: 'Kirche', islamisch: 'Umma', usw.) zusammenführen und zusammenhalten. Dieses Symbolsystem zielt darauf ab, starke, umfassende und dauerhafte Stimmungen (Staunen, Faszination und Ehr-Furcht) und Motivationen in den Menschen zu schaffen, indem es unhinterfragbare Vorstellungen einer allgemeinen, verpflichtenden Seinsordnung sowie Verbote (Tabus) formuliert und Übertretungen mit Sanktionen (Strafen) bedroht, damit das Chaos bändigt , und die Moral (das richtige Verhalten) festigt und das Unkontrollierbare (Angst auslösende!) in eine Art von Kontrolle überführt, aber letzlich doch auch wieder unkontrollierbar beläßt. Sie umgibt diese Vorstellungen mit einer solchen Aura (Ausstrahlung) von Faktizität (Tatsächlichkeit), daß die Stimmungen und Motivationen völlig der Wirklichkeit zu entsprechen scheinen, so daß sie von den Menschen als ebenso wahr angenommen werden (Glauben), wie im Alltag nachprüfbare Erfahrungen."

Sie vermitteln uns das es eine größere Macht gibt, die uns lenken und beschützen und bestrafen kann , wenn wir nicht gehorchen. Wer aber denkt das er so eiem Gott gehorchen muss, läuft einer Irrleehre hinterher. Gott braucht keine Menschen, die aus angst gehorchen.sondern Menschen, die gehorsam seinen Geboten gehorchen, da diese den Menschen nützen, damit es ihnen gut geht.

Der Ausdruck bedeutet in der wörtlichen Übersetzung "Rückbindung", daher ist der deutsche Ausdruck Weltanschauung sinnvoller weil umfassender.

Unterschiede und damit zu Differenzen zwischen den Weltanschauungen hat aber auch in der Vergangenheit nie die primäre Rolle gespielt. Es waren die Machtansprüche der jeweils Herrschenden und die Weltanschauung ein vorgeschobenes Motiv. Das kann man sehr gut am Beispiel der Annexion Tibets durch die VR China sehen. Da ging es nicht die gläubigen tibetanischen Buddhisten zum Atheismus zu missionieren, nein es ging um ein imperialistisches Machtbestreben durch die Chinesen.

Weltuntergangstheorien im Islam, Judentum und Christentum

Liebe Community,

ich recherchiere schon eine Weile für meine Projektarbeit und habe Probleme Weltuntergangstheorien in den 3 großen Weltreligionen zu finden, vor allem für das Judentum.

Ich weiß, dass es einen Endkampf Gut gegen Böse im Christentum gibt und suche Vergleichbares für die anderen 2 Religionen.

Besonders wichtig wären auch mögliche Unterschiede zwischen Christentum und Judentum.

Bitte keine Links für Wikipedia empfehlen, die sind recht kompliziert und für den Laien nicht unbedingt einfach zu verstehen. :)

Danke im Voraus

...zur Frage

Warum ist Buddah manchmal dick und manchmal schlank?

Liegt das daran, dass er früher einmal in sehr reichen familiären Umständen lebte und dort auch dementsprechend viel aß, was sich dann änderte, als er sein Elternhaus verlassen hatte? Falls ja, wieso sind dann die meisten Buddahstatuen auch dick, obwohl Buddah damals noch gar nicht so weise war?

...zur Frage

Welche Argumente beweisen dass es einen Gott gibt?

...zur Frage

Unterschiede Sakralbauten verschiedener Religionen?

In welchen Dingen unterscheiden sich die verschiedenen Gotteshäuser bzw. Sakralbauten der 5 Weltreligionen? :)

...zur Frage

Mit Osteuropäerin durchbrennen die Parfüm auf der Straße verkauft?

Leute, vorab, ich bin erwachsen und nicht mehr durch Jugendlichkeit naiv geprägt.

Ich habe heute eine wundervolle Frau auf der Straße getroffen, die mir Parfüm verkaufen wollte. Sie ist Osteuropäerin und circa 40 Jahre. Natürlich ist mir klar, dass katastrophale Lebensbedingungen dazu geführt haben, dass sie das macht. Und das sicher auch Hintermänner das ganze kontrollieren.

ABER: Nach hunderten solcher Frauen die ich in ganz Europa getroffen habe übt sie eine ganz besondere Faszination auf mich aus. Wir haben wirklich mit den Augen heiß geflirtet. Sie wollte sogar in meine Wohnung kommen. (Natürlich um dort Geld zu bekommen, logisch) Dennoch ist da etwas zwischen uns, das verbindet. Ich spreche auch etwas ihre Muttersprache. Als ich ihr ein paar Worte sagte explodierte Feuerwerk in ihren Augen!!!!

Wie schätze ihr die Lage ein? Ich bin vollkommen frei und durch viele schlimme Ereignisse der Vergangenheit wäre die Frau sogar ein Licht am Ende des Tunnels...

Ich habe vor mit ihr gemeinsam durchzubrennen bzw. irgendetwas zu starten, dass wir in Verbindung bleiben.

Habt ihr nähere Infos dazu oder Ideen? Ich wäre sehr glücklich!!! ☺

...zur Frage

Ist der Computer der bessere Mensch? Redet der Teufel mir das alles ein?

Ich befasse mich mit dem Thema schon sehr, sehr lange und muss feststellen, dass der PC der bessere Mensch in Sachen Arbeit etc ist. aber auch so, könnten wir sie doch eigentlich Lebendig werden lassen. Auch mit dem Risiko unsere Identität als Menschen zu verlieren, das müssen wir eingehen, weil ich da Zukunft sehe. Meine Eltern sind strenge Christen und meinen, dass Gott mich mit meiner Idee verderben wird. Ich soll an was anderes denken und lieber Menschen helfen und nicht Robotern...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?