Und Gott ist ganz anders?

Ja Gott ist sehr viel, aber niemals das was du glaubst, ...eher was du fühlst im Herzen,...aber nicht beschreiben kannst...

...zur Antwort

Ja das geht wenn du dich auf einen Punkt fixierst... So erreichtst du einen leichten Trancezustand der dich selbst verlangsamt und deine Umwelt dadurch schneller gefühlt an dir vor bei geht...Das geschied natürlich nicht wirklich, sondern liegt daran das du dich in einem Ruhezustand befindest...

...zur Antwort

Chefkommentator Karl-Eduard von Schnitzler widmete sich im Sinne der SED-Propaganda einzelnen Ausschnitten von Sendungen des Westfernsehens und stellte dabei den kapitalistischen Westen als Verbrecherstaat dar... Anschließend fuhr er regelmäßig mit seinem Daimler Mercedes Benz durch gewisse geheime Schlupflöcher nach West-Berlin ins KA DE WE einkaufen...da man ihn dort des öfteren gesichtet hatte sogar fotografiert hatte ... Er nahm wohl an . das man ihn in West Berlin nicht erkennen würde ...Tja falsch gedacht, denn man konnte die DDR Sender 1. Ost und 2. Ost auch im Westen empfangen, wo er seine Hetzpropaganda auf das westliche Regime machte...

...zur Antwort

Meine Tochter rutscht ab, was kann ich als Mutter machen?

Hallo,

ich habe eine Tochter von 18, seit einem halben Jahr hat sie eine Freund der mir gar nicht passt.

Durch ihn hat sie sich dermaßen verändert, das man wenn man sie kennt nicht mehr wieder erkennt. Ich bin allein erziehend und habe immer mein Bestes versucht, meine Tochter war immer so lieb und anständig vor allem und man konnte sich immer auf die verlassen. Sie hat sogar ehrenamtlich in der Kirche geholfen, von sich aus, aber seit sie diesen "Kerl" kennt ist sie nicht mehr das Mädchen was mal meine Tochter war.

Sie veränderte sich in den letzten Monate rapide, sie trug auf einmal enge und vor allem sehr aufreizende Kleidung, kurze Röcke , tief ausgeschnittene Oberteile usw so lief sie vorher nicht rum. Klar trug sie im Sommer mal einen Minirock aber so wie sie sich in letzter Zeit gibt, wäre sie nie vorher herum gelaufen.

Auch dieses übermäßige schminken, sie trinkt Alkohol und rauch und auch diese Art die sie an den tag legt, so hätte sie sich vorher nie benommen seit sie diesen Kerl an ihrer Seite hat.

Sie ist frech und aufmüpfig, verspätet sich und diesen Ton den sie mir entgegen bringt, so spricht man nicht mit seinen Eltern ich habe es ihr gesagt da bekam ich zur Antwort das ich doch selber Schuld sei.

Ich bat sie auch mir diesen "Kerl" vorzustellen, das tat sie auch nach mehreren auffordern und als er dann zu uns kam war ich alles andere als begeistert. Die Schule hat er geschmissen, raucht, trinkt, fährt Motorrad, spielt in einer Band und macht nicht gerade einen anständigen Eindruck. Seit meine Tochter diesen Kerl kennt, hat sie sich um 180 Grad gedreht, ich habe doch nur Angst um sie, das versteht sie aber nicht, ich habe angst das er sie zur Prostitution zwingt und weiss Gott noch was.

Doch es kommt nur das ich mich raus halten soll, wenn ich mal mit ihr reden möchte. Sie hatte so große Pläne sie wollte Studieren usw. Auch ihre Schulischen Leistungen sinken rapide ab, vorallem die Noten aber wenn ich sie darauf anspreche kommt auch nur, halte dich raus meine Sache.

...zur Frage

Mit 18 Ist sie volljährig und das weis sie ... Es wird schwer für dich werden, sie noch als Mutter zu erreichen , aber du hast bessere Chancen, wenn du ihr als Freundin begegnest ... Überrasch sie mal und geh mit ihr schoppen und dann kaufst auch du dir mal was verücktes ... Zeig ihr das du kein Spießer bist, der nur herrumkommandieren will... Sie muss selbst ihre Erfahrungen machen auch mit dem Typ ... Du weisst doch selbst am besten, das am Anfang der Himmel immer voller Geigen hängt ;)

Na Klasse , sehe gerade das die Frage 3 Jahre alt ist :(

...zur Antwort

Da passiert nichts... Du bist Minderjährig und und warst auch vorher nicht auffällig ...Wenn du keinen Schaden angerichtet hast, kommt da auch nichts mehr, ausser eine Predigt deiner Eltern...evtl. musst du auch ein Paar Std. Sozialarbeit leisten damit dir das eine lehre war, obwohl das dein gebrochener Arm schon ist... Kopf hoch , es ist kein Beinbruch ;)

...zur Antwort

Hat die moderne Gesellschaft das Innehalten verlernt?

Nicht nur wenn ich mich hier bei den Fragen umschaue, auch bei den "realen Menschen" im Umfeld, ist mir aufgefallen, dass die Menschen von Eindruck zu Eindruck, von "Event" zu Event", von einer Beziehung zur nächsten hetzen, ohne ernsthaft innezuhalten und eine Innenschau zu halten.

Angefangen hat die Verbreitung wohl mit der Erfindung des Radios, schon damals gab es Menschen, die die Stille nicht ertrage konnten, und egal was kam eine Geräuschkulisse brauchten, um ihre eigenen Gedanken nicht hören zu müssen.

Sie tun viel, manche sogar alles, nur um sich nicht mit sich selbst oder mit dem Nächsten tiefer beschäftigen zu müssen.

Sie hetzen an all den kleinen Schönheiten und positiven Augenblicken des Lebens vorbei, das Augenmerk aufs Handy gerichtet, die Ohren zugestopft mit Musik, den Körper gepeitscht mit sportlicher Aktivität um sich einen "Traumkörper" zu erarbeiten.

Und wenn sie einmal zur Ruhe kommen haben sie erst Langeweile und dann, wenn sie anfangen sich selbst zu spüren bekommen sie es teilweise sogar mit der Angst zu tun.

"Freundschaft" findet bei Manchen nur noch virtuell statt und eine Zurückweisung jeglicher Art artet zu einer persönlichen Katastrophe aus. Gerade bei ganz jungen Leuten findet man, dass sie ihren Selbstwert über "Likes" definieren, aber mit echten persönlichen Kontakten garnicht mehr klar kommen- zu nah, zu intensiv, zu echt, zu beängstigend.

Das Leben wird aus der Konserve konsumiert, Vorbilder sind virtuelle Persönlichkeiten, die sich irgend ein Drehbuchautorenhirn erdacht hat- und Einschaltquote/Likes gibt es nur, wenn man hervorsticht- bedeutet dann aber, besonders schräge/kranke/entgleiste/gequälte/missbrauchte/irreale Charaktere.

Bedeutet kein Input Stillstand- bedeutet den Tod?

Ist es tatsächlich eine Katastrophe Orangenhaut zu habe oder kein Sixpack, kein I-Phone, einen schiefen Penis, Pickel, eine winzige Bagatellverletzung. Ist eine Blase am Fuß so schlimm, dass man sich tatsächlich garnicht davon ablenken kann?

Was ist mit der Schönheit eines Herbstwaldes, dem Schmetterling auf der Blume am Wegesrand, dem Duft der frühmorgendlichen Luft oder nach einem Regenguss an heißem Tag? Dem Lächeln der alten Frau in der U-Bahn, dem fröhlichen Kreischen eines kleinen Kindes?

Ist das alles garnichts mehr wert?

Lebt der moderne Mensch nur noch für eine von Medien suggerierte künstliche schöne Oberfläche und ist bereit die Gaben, die die Natur ihm mitgegeben hat zu vernachlässigen, zu ignorieren oder sogar als widernatürlich zu empfinden?

...zur Frage

Kein Schimmer auf was du hinaus willst !?

Aber eins lass dir gesagt sein ... kreative Menschen kommen sehr gut ganz allein und mit sich selbst aus ,...andere eben nicht, für die gibt es dann TV und jede menge Ablenkung um den Altag zu überstehen...

...zur Antwort

Das einzige was ich mit der Bibel im Zusammenhang finden konnte , war der Hinweis auf das Firmament, welches in der Genesis beschrieben steht,... aber lese selbst...https://translate.google.com/translate?hl=de&sl=en&u=https://www.kjvbible.org/firmament.html&prev=search

...zur Antwort

Das Bussgeld ist für muffelnde Masken genauso hoch wie ohne ;))

Einigen scheint es ja egal zu sein, die meinen sie müssen keinen Mund/Nasenschutz tragen.

Richtig und ?

Ich finde es zwar auch nervig aber entweder alle oder keiner.

Was für eine wichtige Auswahl , soll das denn sein ...? Da kannst du auch gleich würfeln ! Informiere dich lieber mal richtig oder fang an nachzudenken ob es überhaupt sinnvoll ist ...Wenn du das nicht kannst, helfe ich dir dabei gern...

Die, welche ein ärztliches Attest zur Befreiung vorlegen können meine ich natürlich nicht.

Ah und merkst du was ? Jetzt laufen also die, die am gefährdesten sind, ohne Maske rum und sollen sich nicht durch ein dünnes Staubfängertuch mit einen Virus infizieren ? Das ist albern und unrealistisch...!Und um das auch zu belegen kann ich dir auch eine Einspielung von Virologen Drosten geben indem er sagt das die Masken nicht wirklichen Schutz bringen ... So nun überlege mal warum nicht ... Ganz einfach , ...wenn die Masken ausreichend Schutz gewährleisten würden bräuchte man ja überhaupt keine Abstandseinhaltung ...Das ist LOGIK und widerspricht den Maßnahmen sowie der Verordnung...

...zur Antwort

Wie viele schon geschrieben haben, hast du erhöhte Temperatur und das ist nicht schlimm ... Aber schlimm ist es , wenn du dir selbst Angst und Panik machst,...das ist viel schlimmer...!

Dein Körper signalisiert dir, das er unter Stress steht und du dich mal etwas schonen solltest, mach dir mal einen Obstsalat, schlafe ausreichend und trinke viel Wasser oder Tee...Aber auch ausreichend frische Luft und Sonne tanken ist wichtig...

...zur Antwort

Darf man jetzt nicht mal mehr husten oder die Nase putzen ? Es fliegen gerade sehr viel Pollen herum ... Gut möglich das es bei vielen eine Allergie ausgelöst hat... Anderseits kann auch die ständig getragene Maske für schlechte Luft und keimfreudige Krankheitserreger ihre Arbeit beschleunigen...Oder glaubt ihr etwa das eine Maske tragen gesund ist ? Ja vllt. auf dem Mond ! ;)

...zur Antwort

Für die Maskenpflicht ist es jetzt sowieso zu spät , weil die meisten sich schon längst infiziert hatten und es noch nicht mal bemerkten... Im übrigen besitzen sie inzwischen eine Herdenimmunität...Eine Maske ist ausserdem kein Schutz vor Viren... sondern nur vor einer Tröpfcheninfektion... Ein Virus durchdringt die Maske , weil er sehr viel kleiner als die Luftporen der Maske ist...

...zur Antwort

Warum machen manche Leute immer so ein Drama, wenn jemand keine Kinder will?

Vor allem ältere Menschen, die selber Kinder haben.

Ich will keine Kinder haben und das steht fest. Vielleicht auch keinen festen Freund/Ehemann. Meine Pläne für die Zukunft bestehen darin, etwas zu machen, was mich glücklich macht (z. B viel zu reisen), viel Geld zu haben und hoffentlich berühmt zu werden. Kinder haben in dem Leben, das ich will, einfach keinen Platz.

Sie schreien, machen Sachen kaputt, stellen nervige Fragen á la "Warum ist dein Hut rot?" und brauchen die ganze Zeit Aufmerksamkeit. Kleine Kinder neigen auch oft dazu, eklige Dinge zu machen wie z. B. ihre Kotze/Pipi/Kacke überall um sich herum zu verteilen. Auch beim Essen machen sie eine riesige Unordnung. Sie kosten viel Geld und Zeit und man hat mit ihren so gut wie keine Freiheit mehr. Dazu kommt noch, dass ich eine Phobie vor Schwangerschaft, Geburt und Stillen habe. Aber das Schlimmste ist, dass sie oft keine Privatsphäre respektieren. Beispiel: Mutter geht Duschen, Kind kommt mit und schaut ihr dabei zu. (Warum erlauben Eltern ihren Kindern sowas? Wenn es jemand weiß, erklärt es mir bitte.)

Natürlich sind nicht alle Kinder so, aber die Meisten.

Eigentlich mag ich Kinder, aber nur solange es nicht meine eigenen sind, denn wenn ich nicht Elternteil des Kindes bin, muss ich auch nicht mit all den Problemen zurechtkommen. Außerdem bin ich ein Introvert und 24/7 Kinder um mich herum zu haben wäre für mich Tortur pur.

Warum müssen Leute mir immer sagen, dass ich meine Meinung noch ändern und doch Kinder haben werde? Das ist doch mein Leben und meine Entscheidung.

Was ich nicht hören möchte: - Kinder sind etwas Wundervolles. - Warte einfach ab. - Du warst auch mal ein Kind. - Und wenn deine Eltern dich nicht gewollt hätten? - Ein Leben ohne Kinder hat keinen Sinn. - Erst wenn du Kinder hast, wirst du Liebe/Schmerz/Müdigkeit kennen. - Du bist so egoistisch! - Warte einfach ab, du wirst später noch welche wollen. - Wenn du alt bist, wirst du es bereuen.

Lavinius

...zur Frage

Warum machen Leute immer so ein Drama, wenn jemand keine Kinder will?

Vor allem ältere Menschen, die selber Kinder haben.

Weil sie sich auf die Enkelkinder ( Stammhalter) bereits gefreut haben, da sie eben selbst auch keine eigenen mehr bekommen können und ihre Kinder auch nun schon erwachsen und aus dem Haus sind...

...zur Antwort

Könnte es sein, dass die Seele des Menschen ein kleines Schwarzes Loch ist?

Vielleicht sitzt im Gehirn des Menschen ein sehr kleines schwarzes Loch, das die Seele, den Geist des Menschen ausmacht, denn die Ähnlichkeiten sind doch vorhanden:

Alles fällt ins Bewusstsein des Menschen, sinkt bis ins Unbewusste, jede Erfahrung, jeder Sinneseindruck, Informationen, Materie und Licht und werden aufgesogen durch den Geist, gehen ins Innerste der Seele, wo die Zeit sozusagen stillsteht.

Versucht man den Geist des Menschen zu entdecken, zu sehen, so ist das unmöglich. Man kann nur indirekt auf ihn schließen. Das meiste verschwindet dort für immer, kann nicht reproduziert werden. Nach außen dringt nur unwesentliches Zeug.

Oder man lernt etwas und hat es bald darauf für immer vergessen. Man hat einen Gedanken, ein Gefühl, will es ausdrücken und kann es nicht, es kommt oft nur Blödsinn hervor wie bei einem Schwarzen Loch, das noch an den Rändern die Materie ein letztes Mal aufleuchten lässt, bevor es sie verschlingt.

Hat man etwas Wirkliches erkannt, so kann man es nicht sagen, nicht ausdrücken, das Gesagte bleibt immer weit hinter dem Gedachten und Gefühlten zurück. Man meint, die Menschen könnten eigentlich in der Regel intelligenter reden, doch es kommt nur Quatsch aus ihrem Mund.

Das Ego des Menschen verhält sich auch nach außen wie ein Schwarzes Loch, es will immer nur haben und nichts geben. Es will fressen, alles verschlingen, wachsen, mächtiger werden ohne Rücksicht.

Das Schwarze Loch verändert, krümmt die Struktur der Raumzeit, und auch das Ich biegt sich die Wirklichkeit nach seinen Maßen zurecht, macht sich die Welt, wie sie ihm gefällt.

...zur Frage

Könnte es sein, dass die Seele des Menschen ein kleines Schwarzes Loch ist?

Nein, um es kurz zu beschreiben , ist das eine Science Fiction und das andere hat nichts mit Raum-zeit zutun...

ICH BIN NICHT ICH.

Ich bin jener,

der an meiner Seite geht, ohne daß ich ihn erblicke,

den ich oft besuche,

und den ich oft vergesse.

Jener, der ruhig schweigt, wenn ich spreche,

der sanftmütig verzeiht, wenn ich hasse,

der umherschweift, wo ich nicht bin,

der aufrecht bleiben wird, wenn ich sterbe.

...zur Antwort
Ich denke, dass dieses Konto das Recht der Meinungsfreiheit überschreitet

Und ich denke da hat einer ne menge Ärger gehabt , einen über den Durst getrunken, zuviele Rambo filme gesehen und seinen Ärger auf alles mögliche geschoben, was ihm nicht passt ...Über Politiker sich nicht mehr aufregen dürfen , ist deiner Meinung nach ok ? Na dann gute Nacht im Staate Dänemark...

lese es dir mal selber ein paar mal durch, was da steht ...und so, wie du darauf reagierst, hat er mit seinem Geblubber gewonnen und nicht du...

Die Polizei wird das nicht ernst nehmen, weil niemand geschädigt wurde, ausser deiner Moralvorstellung...Das hat nichts mit dir zutun , aber so siehts nunmal aus...

...zur Antwort

Das könnte auch eine Schwefelmonoxid-verbrennung sein wenn jemand etwas Verheizt was nicht unbedingt in den Ofen gehört

1 Schwefel

Vorkommen:

Schwefel kommt frei und gebunden vor und zwar anorganisch als auch organisch.

organisch gebundener Schwefel:

kommt in Eiweißstoffen im Tier- und Pflanzenreich vor: bei der Verwesung entsteht der bekannte „faule Eier-Geruch" (aus H2S und Mercaptanen: RSH)

...zur Antwort

Wie kann man sich diese Frage eigendlich stellen? Jeder weis was Heucheln bedeutet, aber das hat nichts mit einem notorischen Lügner zutun... Geheuchelt wird aus vielen Gründen , wie z.B. den anderen nicht verletzen zuwollen oder zu beleidigen oder ihn zu schocken... , oder etwas zu bekommen und uns Vorteile verschafft,...weil wenn wir nur sagen würden, was wir wirklich denken , würden wir damit nicht umgehen können , weil wir nie erlernt haben, mit so viel Kritik und Ehrlichkeit umzugehen und zu verarbeiten...Wir sind es gewohnt, durch die Blume angelogen zuwerden... Dadurch wissen wir nie genau ob derjenige es auch wirklich so meint oder es nur so sagt, um uns zu gefallen...Ob das jedoch der richtige Weg ist? glaube ich eher nicht... denn,...Wahrheit hält am längsten ;)

...zur Antwort