Was für einen Akku benötige ich um 1m led strip zu betreiben

4 Antworten

Wenn du LiPo Akkus nehmen willst,  musst du ein kleines Netzteil bauen,  das dir die Spannung von 4.2 - 3.0 Volt auf 5 V anhebt. Diese Schaltung sollte dann auch 4 A erzeugen können. Welchen Akku dann nimmst,  kannst du auch auf lipopower.de raussuchen - dort gibt's alle Varianten. 

Bei anderen  Akkutechnologieen muss dein Mini Netzteil halt mehr machen. Von 1.4 auf 5 Volt ist wesentlich mehr Aufwand,  ausser du kommst über 5 Volt,  dann reicht ein simpler LT1083 mit 5 Volt.

LiPo s in Reihe schalten ist aber ein ganz anderes Kapitel,  wenn es um die Ladung geht...

Viel Erfolg

Hallo

  • Laut den technischen Daten benötigst du für 1 Meter LED-Band eine Spannung von 5 V und eine Stromstärke von 60 x 60 mA = 3.600 mA.
  • Mit 3.600 mAh könnte das Band 1 Stunde leuchten.
  • Die Herausforderung sind die 5V, da Li-Ionen-Zellen mit 3,7 V zu wenig Spannung haben und 2 Zellen mit 7,4 V wieder zu viel Spannung haben. Und mit 1,2 V-Zellen wird´s umfangreich.

Ich würde das Pferd andersherum aufzäumen. Gehe von den Akkus aus. Wenn du zB Li-Ionen-Zellen verwendest, dann suche LEDs, die mit 3,7 V oder einem Vielfachen davon betrieben werden können. Dann hast du schon einmal die korrekte Spannung. Die Stromstärke kann dann angepasst werden und hängt von der gewünschten Leuchtdauer ab.

LG Bernd

Steht doch in der Beschreibung:

"Um einen Meter (60 NeoPixel) zu betreiben benötigst du also ein 5V Netzteil mit mindestens 3,6 Ampere (60 x 0,06A), sowie einen Kondensator (mindestens 1000µF, 6.3V oder höher) zwischen dem Plus- und Minuspol."

Macht bei 3,6A und 5V 18 Watt Leistung. Bei 4 Akkus à 1,2V müssen diese je 3600mA haben, um eine Stunde zu arbeiten.


Was möchtest Du wissen?