Was für Dialekte werden in Bremen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gesprochen ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast Recht. Dass was in diesem Buch steht, ist Unsinn.

Hier hast du z.B. eine Thüringer Dialekt:

Man sagt allgemein, dass die Sprache in Hannover dem Standarddeutsch am nächsten kommt.

Sachsen-Anhalt klingt schon weniger dialektal. Einen Akzent hört man aber auch hier noch raus, z.B bei "Arbeit", Bitterfeld" etc.  


dankeschön, das Video finde ich lustig :)

3

Dankeschön. ☺

0

Was Sachsen-Anhalt betrifft, so findest du hier folgendes:

Insgesamt basiert das Dialektkontinuum im Land Sachsen-Anhalt also auf einem fünfteiligen Sprachensubstrat: Im Norden (Altmark) nordmärkisch, südlich davon (Börde) ostfälisch, weiter südlich (Anhalt) anhaltisch, in der Region Halle hallensisch sowie im Süden und Südwesten (Raum Zeitz, Weißenfels, Querfurt, Mansfeld, Harzgerode) thüringisch.

https://de.wikipedia.org/wiki/Dialekte_in_Sachsen-Anhalt

Bestätigen kann ich Dir auch das:

Auffällig ist eine stark differenzierte Aussprache des G-Lautes in der Region: Man sagt, die Magdeburger sprechen das G auf fünf verschiedene Arten, aber G ist nicht dabei!

Diese fünf Arten kommen zum Beispiel vor in der Wortgruppe "Vogelgesang in Magdeburg".

(Sprich: Voreljesank in Machteburch. Das "r" steht hier nicht für einen "gerollten" Laut, sondern für einen Frikativ, wie das niederländische "g", das erste ch ist am weichen Gaumen, das zweite "vorn" (am harten Gaumen) zu sprechen: [ˈfoɣəljɛˌzaŋk ɪn ˈmaxtəˌbɔɐ̯ç])

(ebenda)

Vogel > Vorel kenne ich auch. Im Moselfränkischen gibt es das Phänomen (so ähnlich) auch: Leder > Lerer, jeder > jerer, usw. "Rhotazismus" (Wandlung in ein r, was mal ein anderer Konsonant war).

Es gibt aber auch die Lautung Vögel > Veijel
(die Vögelchen > de Veijelscher) (im Hunsrück, südliches Moselfränkisch). (g > j) wie auch in "morgens" > "murjens"

3

Wenn sich Fragesteller so freundlich für gute Antworten bedanken wie ellenna22, antwortet man doch gern wieder, nicht wahr?

2

Was möchtest Du wissen?