Was denkt ihr passiert, wenn ich meine 1&1-Rechnungen nicht mehr bezahle?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wow!Vertrag ist Vertrag,Du kommst da nicht raus vorher.Wenn Du nicht weiter zahlst,kappen die Deinen Anschluss,aber Du musst trotzdem zahlen.Sei also nicht leichtsinnig,denn Inkasso käme mit Sicherheit,dann der Gerichtsvollzieher,dann das Gericht.So dumm wirst Du nicht sein.Ich bin einmal zu einem Freund gezogen für 6 Monate,brauchte also keine Internetanschluss für mich,da mein Freund alles hatte.Habe versucht ,bei AOL zu kündigen,kannste vergessen,nichts zu machen.Ich glaube,selbst wenn jemand stirbt,versuchen die,an ihr Geld zu kommen durch die Erben.Also gib auf,zahle bis zum Schluss,es geht nicht anders.Die sind stärker.Und ein Gericht wird dem Internetanbieter Recht geben.Unde Du kannst dann noch die Gerichtskosten zahlen.So ist das Leben,leider!

Der richtige Weg ist, Du kündigst den Vertrag und gehst zu einem anderen Anbieter. Oder Du ziehst die Ermächtigung zurück. Dann werden sie Dich mahnen. Du solltest Dir dann einen Anwalt nehmen und Dich dort erkundigen. Ob das aber die ganze Sache wert ist?

Das habe ich gemacht, weil ich gekündigt hatte. Sie haben aber meine Kündigung nicht anerkannt. So kamen dann noch Strafgebühren drauf. Wurde schön teuer. Wenn ich dann nicht gezahlt hätte, wäre bestimmt noch ein Inkosso gefolgt.

Hilfe ! Ich schlage meinen Hund und will es gar nicht ! Ich verstehe mich selbst nicht mehr. Was soll ich tun ?

Hallo,

ich habe ein Problem und zwar schlage ich meinen Hund. Ich liebe ihn über alles - mehr als alles, was es sonst auf der Welt gibt.
Aber ab und an also eher selten, packt mich irgendwas ich weiß nicht mal genau was es ist, und ich schlag meinen Hund ohne Grund.
Nicht stark oder so das sie verletzt wäre aber halt auf die schnauze oder so bis sie sich in ne Ecke krümelt dann erst bemerkt ich, was ich getan habe und umarm sie, weils mir so leid tut.
Ich weiß nicht woher das kommt aber ich will meinem Hund eig gar nicht wehtun. Vielleicht wäre es gut sie wegzugeben, aber das würde mich selbst zerstören, denn sie ist das einzige, was ich wirklich liebe und es würde auch sie zerstören, denn sie liebt mich auch und sie ist sehr auf mich bezogen.
Ich hasse dieses verhalten, das ich da an den Tag lege aber ich weiß nicht wie ich es ändern kann.
Ich würde am liebsten zu nem Psychologen gehen, aber das lässt sich nicht einrichten, weil meine Mum dagegen ist.
Vielleicht weiß jemand von euch was ich tun kann um das problem zu lösen. Ich finds auch merkwürdig, das ich immer nur Menschen (die schlag ich nicht die behandle ich einfach nur sche*sse) und Tieren wehtue die mir was wert sind.

Und andere die ich nicht gerne habe, wie unser Pony, einfach links liegen lasse.

Bitte helft mir, ich bin verzweifelt!

Was ratet ihr mir, wie soll ich das Problem angehen?
Wer oder was kann mir helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?