Was darf er und was nicht?

8 Antworten

Also das der junge seine Beine bedecken muss stimmt bei die sinti nicht , er darf in keine Krankenhäuser,  Pflege Heims alles was mit Krankenhäuser,  Toiletten putzen oder Pferde schlachten. Er und du dürfen keine Füße auf dem Tisch er darf kein Pferdefleisch essen es heisst der Mann bringt das Geld nach Hause die Frau macht den Haushalt. Was du tun musst ist ein Knie langen rock tragen oder länger was dein Mann will du darfst auch kein Pferdefleisch essen in Krankenhäuser usw arbeiten keine Füße auf dem Tisch kochen Wohnung sauber halten keine fremden Toiletten putzen wenn du dein Mann betrügst und er und seine Familie stark nach die Religion gehen schneiden sie dir deine Haare ab oder schneiden dir ins Gesicht das jeder sieht was du getan hast du darfst keine Spiegel oder Bilder vom Sperrmüll mit bringen da sich Tode in den Gegenständen verstecken könnten und niemals Bilder mit weinenden Kindern aufhängen 

Ich nehme an du bist eine erwachsene Frau das heißt für dich du musst einen Knie langen rock tragen oder länger es kommt drauf an was dein Freund möchte 

Du und er dürfen keinen kontakt zu Menschen habe. Die in Krankenhaus arbeiten oder generell etwas mit kranken Häuser zutun haben und ihr dürft auch nicht dort arbeiten

Mit dem Pferde Fleisch ihr dürft nicht in eine Wohnung oder Haus ziehen wo mit Pferde Fleisch mit gearbeitet wird oder auch nicht in einem neben Haus ihr dürft es auch noch essen 

P.s das hat dir ein 13 Jahre altes Sinti Mädchen bzw 13 jährige sintiza gesagt

Naja wir dürfen auch nicht in Krankenhäusern arbeiten oder in Arztpraxen und sollten auch nicht unbedingt mit denen am tisch sitzen 

Männer haben schon etwas mehr zu sagen aber er darf die frau nicht unterdrücken 

Die frau sollte sich schon in die sitten intrigieren um kein schlechtes bild auf ihren mann zu werfen...

Hey also was er sagt ist schon richtig so und dass mit dem rock ist ganz einfach das bedeutet halt dass du dich bedecken sollst und sittlich bist 

Wie auch im Grundgesetz niedergeschrieben ist, hat jeder Mensch das Recht auf freie Entfaltung, dementsprechend kann er zwar sagen, dass du das tun sollst, aber wie du dich anziehst und in welche Geschäfte du gehst darf er nicht erzwingen.

??? Er spricht doch nur davon, was er selbst nicht "darf"...

0

Was möchtest Du wissen?