Was bevorzugt ihr: zuerst das Buch lesen oder zuerst den Film sehen?

Das Ergebnis basiert auf 37 Abstimmungen

erst das Buch - dann den Film 35%
wenn ich das Buch gelesen habe, sehe ich mir den Film nicht mehr an 24%
sonstiges - bitte in der Antwort näher erläutern 19%
wenn ich den Film gesehen habe, lese ich das Buch nicht mehr 11%
erst den Film - dann das Buch 8%
die Reihenfolge ist mir egal 3%

21 Antworten

wenn ich das Buch gelesen habe, sehe ich mir den Film nicht mehr an

Zuerst das Buch. Auf den Film verzichte ich meistens, weil der Film überwiegend nicht so gut ist wie das Buch. Wenn ich mir einen Film dann trotzdem ansehen sollte, muss mich aber schon die positive Kritik vorher vom Hocker hauen.

wenn ich den Film gesehen habe, lese ich das Buch nicht mehr

Ich schaue mir bei manchen Büchern die ich gelesen habe auch gern mal den Film dazu an aber als erstes Das Buch und dann den Film. Wenn ich den Film gesehen habe schaue ich erst gar nicht mehr ins Buch, meine Phantasie ist dann immer etwas gestört und ich rufe mir immer den Film vors innerliche Auge und das fördert mich nicht mehr, macht mich nicht mehr gespannt und daher weil ich mir so etwas gut merken kann weis ich ja auch schon den Schluss wo ist dann der Anreiz für das Buch? Wenn ich den Film danach schaue dann vergleiche ich es mit meinen Gedanken die ich beim Lesen hatte aber anders rum geht das bei mir nicht.

erst das Buch - dann den Film

Wenn man den Film zuerst sieht, nimmt man sich viel vom Buch weg, weil man zumindest die grobe Handlung schon kennt. Außerdem ist er teilweise so anders, dass man zum Schluss keins von beidem mehr mag.

War bei mir so bei Percy Jackson. Hab zuerst den Film gesehen und fand den gut. Dann hab ich das Buche gelesen und war enttäuscht das beides so unterschiedlich war.

erst das Buch - dann den Film

Unbedingt zuerst das Buch, es sei denn, das Buch wurde aus dem Drehbuch nach dem Film geschrieben, aber diese Bücher lohnen sich meist eh nicht (Ausnahme: Das Buch zum Film "Abyss", geschrieben von Orson Scott Card). Wenn man zuerst den Film sieht, dann werden die Bilder, die beim Lesen des Buches in meiner Phantasie entstehen, dann doch zu sehr vom Film bestimmt. Das würde den Lesegenuß trüben.

Bei "Jurassic Park" gebe ich dir aber recht, das ging mir genauso. Ist halt ein Spielberg-Film, was will man da erwarten?

sonstiges - bitte in der Antwort näher erläutern

Also ich finde, dass File anschaulicher sind und deshalb gucke ich mir lieber Filme zuerst an, aber wenn es eine Handlung ist, die nicht zu einfach ist, würde ich zuerst das Buch lesen, weil man sonst nicht im Film mitkommt.

Was möchtest Du wissen?