Was bedeutet: Leider passt ihr Profil nicht zu den Erwartungen unserer Praxis?

13 Antworten

Woher willst Du wissen, dass Deine Freundin den Erwartungen voll entsprochen hat, und es keine Bewerberin / keinen Bewerber gab, der die Vorstellungen besser erfüllt hat?

So ist das nun mal bei Bewerbungen.

Und wenn Du dann noch von älter und Fehlzeiten (?) in der Schule sprichst, dann könnte es sogar sehr gut sein, dass sie in den Punkten den Vorstellungen des Arbeitgebers eben nicht entsprach.

Was soll eine eine unfreundliche Email bringen, außer verbrannte Erde zu hinterlassen? Man sieht sich immer zweimal im Leben. Und bei Bewerbungen muss man leider mit Absagen rechnen. 

Und eigentlich ist es schon nett oder ein Zeichen von Wertschätzung gehenüber den Bewerbern, wenn der Betrieb wenigstens absagt. Das machen auch nicht mehr alle.

Alles was angegeben war in der Anzeige entsprach voll und ganz. Sie hat sehr gute PC Kenntnisse, Lebenserfahrung, kann sehr gut mit Kunden umgehen, ist einfuehlsam, hat einen besseren Abschluss als gefordert und auch das geforderte Mindestalter. Könnte noch mehr aufzählen.

0
@herzilein35

Ja und? Die Anforderungen sind ja keine abschließende Liste, und die "Erwartungen" oder Wünsche gehen sicherlich auch noch darüber hinaus.

Das Gesamtprofil einer Person ist eben mehr, als die Auflistung der einzelnen Eigenschaften.

1

Tja das ist - Gott sei Dank - die alleinige Entscheidung des potentiellen Arbeitgebers.

Keiner weiß, wie der Werdegang und die Kompetenz der Bewerberin ist.

Dennoch zur Verteidigung:
Man hätte es sicherlich besser formulieren können und optimaler absagen können.

Ein unfreundliche Antwort, bestärk die nur noch, dass sie sie zu Recht abgehlehnt haben. Zudem sind die oft gut vernetzt, also vorischt, falls die dann später im Berufleben wieder einem in die Quere kommen.

Das wird schon. Es gibt ja noch mehr Praxen ;).

Das Bessere ist immer der Feind des Guten:

Deine Freundin ist bestimmt gut - aber der Arzt hat sich für eine Bewerberin entschieden, die er für noch besser geeignet hält.

Ich würde jetzt nichts Böses schreiben - im Gegenteil: ich würde schreiben, dass sie das bedauerst, aber ihr Interesse aufrecht erhältst. Vielleicht wird da ja ganz schnell wieder etwas frei - und dann hat deine Freundin  evtl. Chancen!

Die Ärztin hat sich überhaupt noch nicht entschieden, da die Anzeige vor dem Wochenende erst geschaltet wurde.

0
@Zumverzweifeln

Ja genau! Das is es ja was so fuchst. Schließlich passt sie laut Stellenausschreibung super ins Unternehmen und stattdessen kommt ein Tag später die Absage.

0

1. Niemand kennt die Bewerbung und auch nicht die Stellenausschreibung. Daher kann hier auch Niemand die Frage richtig beantworten.

2. "Ihr Profil passt nicht zu unseren Erwartungen" ist ein Standard Satz den fast alle die abgelehnt werden, bekommen. Man bekommt eben hunderte Bewerbungsschreiben auf eine offenen Stelle und kann nicht alle individuell beantworten.

3. Was soll eine unfreundliche Mail jetzt bringen? Ihr die Stelle garantiert nicht. Also kann sie sich die Mühe auch sparen und lieber in neue Bewerbungsschreiben investieren.

Das ist war Danke! Sie hatte eine solche Absage noch nie bekommen. Immer nur der Standard "Wir haben uns für eine andere Bewerberin entschieden ". Doch dieses mal kann es nicht sein, da die Anzeige erst seit vergangenen Donnerstag geschaltet ist.

0

Du kannst dem Arbeitgeber sehr wohl selbst die Entscheidung überlassen wen er einstellt und wen nicht. 

Wenn du eine unfreundliche Mail zurückschreiben willst, kannst du dich drauf einstellen, dass weitere absagen kommen. Oder denkst du tatsächlich Ärzte unterhalten sich nicht untereinander?

Eine optimal zugeschnittenen Bewerbung ist ein Mindestmaß und kein Alleinstellungsmerkmal. 

Was möchtest Du wissen?